Assassin's Creed: Rogue

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Do 27. Mär 2014, 09:03

Wie bereits im AC Unity Thread geschrieben, arbeitet Ubisoft an zwei verschiedenen Teilen, die voraussichtlich dieses oder nächstes Jahr erscheinen werden. Mit dem Titel Assassin's Creed: Comet wurde ein weiterer Name ins Gespräch gebracht, doch noch nicht offiziell bestätigt.

Den Redakteuren von n3rdabl3.co.uk wurde von einer anonymen und angeblich vertrauenswürdigen Quelle ein Foto geschickt, das einen noch nicht öffentlich gemachten Foren-Beitrag aus der Ubisoft-Community bzgl. des neuen Spiels zeigt.

Assassin's Creed Comet befindet sich demnach bereits seit zwei Jahren bei Ubisoft Toronto in der Entwicklung und basiert auf der AnvilNext-Engine. Die Leitung über das Projekt soll Jade Raymond übernommen haben. Veröffentlicht werden soll das Spiel für die PlayStation 3, die PlayStation 4, die Xbox 360, die Xbox One, die Wii U und den PC. Es scheint sich also tatsächlich um einen Doppel-Release zweier vollwertiger Ableger zu handeln und nicht um eine Aufteilung nach Konsolen-Generation. Als Release-Termin wird der 1. November 2014 genannt.

Als Hauptfigur dient in Assassin's Creed Comet angeblich Eseosa, der Enkel von Adéwalé aus der Standalone-Erweiterung Assassin's Creed: Schrei nach Freiheit . Der als intelligent und naiv bezeichnete »junge Mann« sucht die Hilfe und Führung von Connor, der wiederum aus Assassin's Creed 3 bekannt sein dürfte. Auf dessen Story soll dann auch Comet basieren und die Kenway-Saga zu einem epischen Ende bringen.

Dem Foto nach zu urteilen, wird es für Besitzer einer PlayStation 3 oder einer PlayStation 4 zudem wieder Zusatz-Inhalte geben, die 60 Minuten an zusätzlicher Spielzeit mit sich bringen - ganz ähnlich also wie bei Watch Dogs . Außerdem ist die Rede von einer Collector's Edition.

Quelle: http://www.gamestar.de/spiele/assassins ... 34138.html
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 966
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Assassin's Creed: Comet

Beitrag von Raziel » Do 27. Mär 2014, 13:08

Ich warte erstmal eine offizielle Meldung ab, gerade die exklusiven Inhalte für die PS3 und Sammlereditionen sind aber nun wahrlich keine Überraschung.

Die Story bzw die Idee finde ich im ersten Moment richtig gut. Wird zwar vermutlich nicht ganz so episch wie mit Altair und Ezio, aber trotzdem finde ich es gut, wenn man der ganze Kenway-Geschichte einen guten Abschluss gönnen würde. Wäre irgendwie auch sehr cool, wenn man vielleicht auch Abschnittsweise nochmal als Connor und/oder als Haytham unterwegs sein könnte. Man könnte z.b. auch zeigen, wieso Haytham sich von den Assassinen ab- und den Templern zugewendet hat. Auch Edward und Adewale selbst könnten nochmal einen Auftritt haben. Im ersten Moment stelle ich mir das aber schon recht cool vor.

Wenn es denn so kommt: Nur her damit :)

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Comet

Beitrag von Hirschi » Fr 28. Mär 2014, 07:59

Wieder ein Gerücht und noch nicht von Ubisoft bestätigt: Gameblog.fr will erste Infos zu Comet erhalten haben.

- Das Spiel spielt im Jahr 1758.
- Der Held soll Seemann Shay sein, ein Templer, der seinen Captain betrügt.
- Schauplätze sollen sein: Nordamerika (u.a. New York) und der Atlantische Ozean.
- Wie in AC4 soll die Seefahrt wieder einen Schwerpunkt bilden.
- Comet soll eine Mischung aus AC3 und dem AC4-DLC "Freedom Cry" sein.
- Neben Haytham Kenway und Adewalé sollen auch andere bekannte AC-Charaktere eine Rolle spielen.
- Noch ist unklar, ob es eine WiiU-Version geben wird.
- Angepeilter Release ist Herbst 2014.

Quelle: http://www.gamefront.de/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 966
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Assassin's Creed: Comet

Beitrag von Raziel » Fr 28. Mär 2014, 08:19

Hm, naja...

also die ersten Gerüchte hätten mir deutlich besser gefallen.
Das spricht mich jetzt eher nicht so sehr an.
Ich glaube wenn das wirklich stimmt, werde ich da nicht direkt zuschlagen.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Comet

Beitrag von Hirschi » Fr 1. Aug 2014, 08:23

Der Schweizer-Händler World of Games hatte ein Spiel namens Assassin's Creed: Rogue kurzzeitig im Sortiment, bei dem es sich um AC Comet handeln soll. Laut diesen Angaben soll das Spiel am 28. Oktober 2014 erscheinen, der Eintrag wurde jedoch wieder gelöscht. Die offizielle Ankündigung wird vielleicht am 04./05. August erfolgen, wie vgleaks vermutet.

Quelle: http://www.xboxdynasty.de/Assassin-%230 ... 39047.html
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Mi 6. Aug 2014, 09:57

Sooo! Ubisoft hat Assassin's Creed: Rogue für die PS3 und XBox 360 offiziell angekündigt.

Das Spiel ist in der Mitte des 18. Jahrhunderts während des Siebenjährigen Kriegs angesiedelt und hält für die Spieler neue Orte quer durch Nordamerika zum Entdecken bereit, darunter der frostige Nordatlantik, das Appalachen-Flusstal und New York.

In Assassin’s Creed Rogue erkunden die Spieler das Assassin’s Creed-Universum aus der Sicht eines Templers. Als Shay Patrick Cormac leiden die Spieler unter dem Verrat der Bruderschaft und entwickeln sich zu einem Assassinen-Jäger.

Die Seefahrt-Komponenten aus vorherigen Assassin’s Creed-Teilen wurden in Assassin’s Creed Rogue übernommen und verbessert. Das Spiel bietet den Spielern zudem neue Waffen für die Jagd auf die Assassinen an Land und zur See, einschließlich eines neuen Schiffs namens Morrigan.

Quelle + Bilder: http://www.gamefront.de/archiv07-2014-g ... shots.html

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Da6TZCPODy8[/youtube]

Die Game Informer schreibt übrigens, dass es diesmal nur eine Solo-Kampagne geben wird, keinen Multiplayer.
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Sa 9. Aug 2014, 08:20

Auch hierzu gibts Details aus der Game Informer:

Handlung

- Die Geschichte spielt zwischen 1752 und 1761, während des Siebenjährigen Krieges. Sie beendet die Kenway Trilogie und zeigt die Beinahe-Ausrottung der kolonialen Assassine. Am Ende von Rogue soll auch ein Bogen zum kommenden Assassin's Creed Unity (PS4, Xbox One) gespannt werden.

- Haytham Kenway wird auftauchen und in der Geschichte eine Rolle spielen.

- Der Spieler ist Shay Patrick Cormac und jagt Assassine. Er ist zunächst selbst ein Assassine, bis ein Ereignis (ca. 1754) eintritt, durch das er die Seiten wechselt.


Flotten-Spielelement

- Das Schiff des Spielers heiß "Morrigan". Es ist kleiner als die "Jackdaw" und kann dadurch besser manövrieren.

- Die "Morrigan" besitzt viele neue Waffen, wie brennendes Öl, das eine Feuerspur zurücklässt um gegnerische Schiffe in Brand zu setzen und das Pucklegewehr, das maschinengewehrartiges Dauerfeuer ermöglicht.

- Mit der "Morrigan" durchkreuzt der Spieler die eisigen Gewässer des Nordatlantiks und die engen Wasserwege von Amerikas Flusstälern.

- Die Assassine beherrschen neue Taktiken, vor denen der Spieler sich verteidigen muss, wenn diese versuchen, sein Schiff zu kentern und seine Crew zu unterwerfen. Um den Verlust zu vieler Crew-Mitglieder zu vermeiden, sollte man sie schnell besiegen.

- Es gibt eine arktische Welt voller Möglichkeiten, in der man Eisschollen durchbrechen kann um geheime Orte zu entdecken oder Eisberge als Deckung in Seeschlachten nutzt. Die Eisberge können das Schiff des Spielers auch beschädigen.

- Die "Kenway" Flotte und ihre Handelsrouten kehren zurück.

- Auf See kann man Narwale jagen. Eisbären kommen ebenfalls vor.


Schauplätze

- Der Nordatlantische Ozean. Eine große Meeresfläche mit eisigen Winden und hoch aufragenden Eisbergen der Arktis.

- Das River Valley. Eine weite, vielfältige Landschaft der uramerikanischen Grenzgebiete, die Flussnavigation und Landerkundung nahtlos verbindet.

- New York City. Eine der bekanntesten Städte der Welt, die komplett ihrer Version im 18. Jahrhundert nachempfunden ist.


Allgemein

- Mit der verbesserten Adlersicht können Assassinen in der Menge ausfindig gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Fähigkeit kann der Spieler seine Umgebung stets abschätzen und sich vor Assassinen schützen, die sich in Schatten, Menschenmengen oder auf Dächern verstecken. Der Spieler hört ein Flüstern, wenn Assassine in der Nähe sind.

- Shays tödliches Luftgewehr kann sowohl für den Nah- als auch für den Fernkampf genutzt werden. Er kann auch einen Granatwerfer bedienen und verschiedene Munition (z.B. Schlafgas, Splittergranaten) abfeuern.

- Mithilfe einer Vielzahl unterschiedlicher Munition, inklusive spezieller Granaten, können Gegner abgelenkt, ausgeschaltet oder verwirrt werden.

- Die Assassine können den Spieler aus der Luft töten, sie gehen in Deckung und jagen ihn während des Spiels.


Nebenmissionen

- Assassin Interception: Der Spieler schaut sich Aufträge der Assassine an und versucht, den Mordanschlag zu vereiteln.

- Templar Control: Der Spieler kann wie ein Assassine verschiedene Bezirke übernehmen, wobei er das Leben der Bewohner verschlechtert und sie nicht wie ein Assassine befreien will.

Quelle: http://www.gamefront.de/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Di 12. Aug 2014, 07:45

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Mi 13. Aug 2014, 10:36

Keiner Interesse? Hier gibts ein weiteres Video:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=jYBkS0Xj58w[/youtube]
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Sa 16. Aug 2014, 09:06

Die neuen Features im Detail:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=h0-dFb3q9Lo[/youtube]
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 966
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Raziel » Do 21. Aug 2014, 09:11

Naja, ich habe zumindest semi-Interesse. Kann natürlich ne geile Sache werden, Black Flag hat mir ja auch mehr Spaß gemacht als vorher befürchtet. Das bisherige Material macht mich aber jedenfalls nicht unbedingt heiss, wie geht's den anderen da? Irgendjemand Feuer und Flamme?

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Mo 1. Sep 2014, 09:27

Mir gehts da wie dir, Interesse ist schon vorhanden, aber Unity geht erst einmal vor :)

Weitere Infos:

- Der Hauptcharakter Shay ist kein Schurke. Er ist ein finsterer, starker Anti-Held. Shay hat nichts mit Desmonds Vorfahren zu tun. Im Spiel wird er mehrere Outfits besitzen.

- Eine Nebenhandlung wird in der Welt von heute stattfinden, Details kann Balabanov aber noch nicht nennen.

- Assassin's Creed Rogue und Assassin's Creed Unity (PS4, Xbox One) handeln im selben Universum und stehen auch in Verbindung zueinander. Inhaltlich ergänzen sich die Spiele ebenfalls.

- Die meisten Nebenmissionen handeln davon, wie Shay die Assassine jagt. Es gibt auch einige Missionen, die mit dem Siebenjährigen Krieg zu tun haben.

- Beim Entwerfen der Geschichte war es für das Team besonders schwer, die Wandlung vom Assassinen zum Templer zu erzählen, was ihm nach Balabanovs Ansicht aber gut gelungen ist.

- Die Rüstung von Shay ist nicht dieselbe wie von Edward (Assassin's Creed IV), sie besitzt nur denselben Stil.

- Assassin's Creed Rogue erklärt, was zwischen Assassin's Creed III und Assassin's Creed IV passiert ist und warum Connor die Assassine wieder aufbauen muss.

- Einige historische Figuren aus Assassin's Creed IV werden wiederkehren.

- Tauchen wird nicht möglich sein.

- Die Musik soll die Thematik des Spiels wiederspiegeln, so dass sie teilweise ziemlich düster klingen kann.

Quelle: http://www.gamefront.de/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 966
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Raziel » Mo 1. Sep 2014, 09:55

Danke für die Infos.

Ist zwar nicht alles interessant, vor allem der erste Punkt "Shay ist ein starker Antiheld", jawoll, gleichmal selbst abfeiern :) Und wer hat wegen der Rüstung (welche Rüstung überhaupt?) gefragt? Man sieht doch schon, dass er nicht das gleiche Outfit wie Edward trägt.
Ansonsten schwankt es bei Rogue und Unity momentan noch etwas hin und her bei mir, jetzt gerade hätte ich vermutlich hierauf doch einen Tick mehr Lust, weil es doch mehr in Verbindung mit Black Flag steht als eh schon gedacht. Und das fand ich ja schon richtig gut.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14523
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Hirschi » Mi 3. Sep 2014, 09:38

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3808
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Assassin's Creed: Rogue

Beitrag von Realmatze » Mi 3. Sep 2014, 20:13

Ich schwanke auch.
Rogue hat interessantere Story, kein Multiplayer, aber leider Seeschlachten.
Unity ist dafür technisch besser und kommt für CurrentGen. Schwierig..
Bild

Antworten