God of War (2018)

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » So 7. Dez 2014, 10:28

Cory Barlog von Sonys Santa Monica Studio hat bekannt gegeben, dass ein neues God of War entwickelt wird. Das war es auch schon an Infos, weitere sollen folgen.
Quelle: http://www.consolewars.de/news/48787/pl ... od_of_war/

Was haltet ihr davon? Was wünscht ihr euch von einem neuen Teil?
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Neues God of War

Beitrag von Hirschi » Mi 10. Dez 2014, 08:43

Mehr Infos zum neuen God of War soll es in ein bis zwei Jahren geben:
http://www.consolewars.de/news/48802/me ... ei_jahren/

Gerücht: Wird der neue Ableger ein Reboot?
http://www.playm.de/2014/12/god-war-4-s ... us-197230/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 810
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neues God of War

Beitrag von Raziel » Mo 5. Jan 2015, 00:07

Ich bin ja eigentlich schon ein Fan der Reihe, aber es ist jetzt trotzdem nicht so, dass ich auf einen neuen Teil oder gar einen Reboot gewartet hätte. Ascension gefiel mir zwar besser als erwartet, aber das ganze kann ruhig wirklich noch ein paar Jahre dauern, bis da irgendwas erscheint oder man Infos bekommt.
Aber wenns denn überhaupt sein muss: Bitte keinen Reboot

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War 4

Beitrag von Hirschi » Di 5. Apr 2016, 08:27

Neues Gerücht: God of War 4 (nicht zu verwechseln mit Ascension) soll in der nordischen Mythologie spielen. Kratos soll wieder der Protagonist sein.
Bilder vom neuen Kratos und mehrere Artworks gibt es hier: http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=1204440
Quelle: http://www.consolewars.de/news/65616/ge ... ythologie/

Irgendwie komisch, von der griechischen zur nordischen Mythologie. Spielt das dann in einem Paralleluniversum oder bestehen die Götter nebeneinander? Man will sich wohl auf den Namen stützen.
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War 4

Beitrag von Hirschi » Mo 20. Jun 2016, 11:59

Soo, seit der E3 sind wir schlauer.
Die Entwickler wollten nicht einfach einen Reboot der Marke starten, um die ursprüngliche Geschichte auf eine Neues zu erzählen. Sie wollten vielmehr die Spielmechanik neu erfinden, frische Perspektiven bieten, mehr Taktik ins Spiel bringen und damit den Spielern erlauben, sich näher mit den Emotionen zu befassen, die den unsterblichen Halbgott bewegen, während sie die Geschichte des neuen God of War-Spiels erleben.

Für Kratos bedeutet diese Änderung, dass er aus dem Kreis von Gewalt, Misstrauen und Täuschung den seine Familie, der griechische Götterhimmel, für solch lange Zeit lebte, ausbrechen muss. Dieser Kreis zog eine Menge schlechter Entscheidungen mit sich - die verhängnisvolle Vereinbarung mit Ares, der Tod seiner Familie und ein Abstieg voller Gewalt in Wahnsinn und Rache, der schlussendlich mit der Zerstörung des Olymp endete.

Darüberhinaus muss Kartos jetzt lernen, mit seinem Zorn umzugehen und das stürmische und brutale Monster, das in ihm lauert zu kontrollieren, bevor es ihn auf einen noch dünkleren Pfad geleitet. Kratos musste einen Weg finden, dieses Monster zu verbergen und lernen, wann es notwendig ist, es hervorbrechen zu lassen und wann nicht.

Kratos' Zorn hat so viele schlechte Entscheidungen in seinem Leben ausgelöst, dass es die Entwickler faszinierte herauszufinden, was passieren würde, wenn er endlich einmal eine richtige Wahl treffen würde. Wie genau würde das aussehen? Wie würde er mit dieser sehr schwierigen und vor allem, bisher unbekannten Situation umgehen? Und noch wichtiger: Warum würde er sie überhaupt treffen?

Die letzte Frage wurde mit einem einschneidendem Erlebnis in Leben von Cory Barlog von Sony Santa Monica beantwortet: Der Geburt seines Sohns. Ein Erlebnis, das ihn über alle Aspekte des Lebens und deren Veränderung nachdenken ließ. Für Menschen ist eine wirkliche Veränderung sehr schwer, aber eine Sache, die sie dazu motivieren kann, ist die Verantwortung über ein anderes Leben - ganz besonders das Leben eines Kindes.
Diese Verantwortung bringt den Beschützer-Instinkt in den Menschen hervor, um zu verhindern, dass unsere Kinder unter unseren Fehlern leiden. Für sie, gehen wir jeden Umweg und scheuen keine Veränderung.
Quelle: http://www.gamefront.de/



Na, freut sich einer drauf?
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War 4

Beitrag von Hirschi » Do 30. Jun 2016, 08:13

Keiner Interesse?? Ich dachte, hier gäbe es GoW-Fans. Nun ja, hier neue Infos:
- Der Combo Counter wurde entfernt.

- Das Original-Team, das die God of War-Marke erfunden hat, arbeitet an der PS4-Version mit.

- Der Troll in der E3-Demo ist nur ein ganz gewöhnlicher Gegner von Kratos. Er ist kein Boss. Die Bosskämpfe selbst sollen größer sein als alles, was man bislang in der Serie gesehen hat.

- Kratos' Sohn lässt sich durch einen Tastendruck auf dem Controller steuern: Er öffnet Türen, hilft beim Puzzle-Lösen und greift bestimmte Feinde an. Sind 100 Feinde auf dem Bildschirm, attackiert der Sohn die schwächsten, so dass sich Kratos mit den härteren Gegnern befassen kann.

- Die Fähigkeiten des Sohnes lassen sich im Spielverlauf verbessern.

- God of War ist offener als bisherige Episoden der Serie, es ist aber kein "Open World Spiel". Das Entdecken und Erkunden der Welt ist ein wichtiger Aspekt.

- Alle Spielsysteme des Spiels werden generalüberholt, wie z.B. das Upgrade System für die Waffen. Es könnte auch ein Crafting System geben.

- Kratos versucht seinem Sohn beizubringen, wie es ist, ein Gott zu sein. Er will aber nicht, dass sein Sohn ein solcher Gott wird, wie er einst war.
Quelle: http://www.gamefront.de/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Di 13. Jun 2017, 08:43

God of War soll Anfang 2018 erscheinen (PS4)

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Do 31. Aug 2017, 10:24

Concept Art:
Edit: Noch mehr:

Außerdem hat Sonys Marketing-Vize Qizilbash erzählt, dass das neue God of War der bislang brutalste Teil der Serie werden soll. Einzelheiten nannte er jedoch keine.
Die Kämpfe sollen des Weiteren strategischer und persönlicher werden, da man diesmal nur gegen ein oder zwei Gegner und nicht gegen ganze Horden kämpfen wird. Auch soll Kratos' Leviathan-Axt Upgrades erhalten.
Quelle: http://www.4players.de/4players.php/spi ... erden.html

GoW3 hatte schon ein paar übel brutale Szenen, wie sieht das dann hier aus.
GoW ist keine Reihe, die mich je großartig interessiert hat, doch diese Concept Arts machen mich schon an.
Kann man das schon als Reboot bezeichnen? Hat ja anscheinend nicht mehr viel mit der alten Reihe zu tun...
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Sa 9. Sep 2017, 16:17

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » So 24. Sep 2017, 10:02

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Di 31. Okt 2017, 10:56

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Sa 6. Jan 2018, 11:03

Neue Details aus der amerikanischen GameInformer:
- Die Kämpfe sollen nicht mehr so chaotisch sein wie bisher. Der Spieler muss sich die Gegner genau zurechtlegen: Einige Feinde sind widerstandsfähig gegen Leviathan (Kratos' Axt), andere kann man durch Attacken nicht ins Taumeln versetzen.

- Der Spieler muss seine Umgebung in den Kämpfen nutzen; dadurch hat er mehrere Möglichkeiten, sie erfolgreich zu bestehen.

- Die Leviathan-Axt kann man auf einen Feind werfen, der dann erstarrt. Mit einem Tastendruck kehrt sie zum Spieler zurück.

- Es gibt keine Sprung-Taste.

- Der Schild kann sowohl zur Abwehr als auch im Nahkampf verwendet werden.

- Atreus, Kratos' Son, ist eine Erweiterung von Kartos' Moveset: Er attackiert bestimmte Feinde durch Druck auf die [] Taste.

- Atreus lässt selbständig Pfeile auf die Feinde hageln, was ihr "Stun Meter" erhöht. Sobald sie benommen sind, kann Kratos sie greifen und in Stücke reißen oder als Waffe verwenden.

- Schwimmen ist nicht möglich.

- Kratos und Arteus reisen mit einem Boot, sofern es möglich ist.

- Fähigkeiten, Rüstung und Waffen lassen sich mit Upgrades verbessern.

- Es gibt ein "Crafting System", mit dem sich verschiedene Objekte herstellen lassen, zu dem die Entwickler sich aber noch nicht weiter äußern.

- Die Herstellung unterschiedlicher Rüstungen ist möglich.

- Auch Arteus kann Upgrades für seine Fähigkeiten erhalten und Rüstungen herstellen.

- In der Axt sind Steckplätze für Runen, welche die Eigenschaften der Waffen für leichte und schwere Angriffe verändern.

- Die Entwickler wollen weg von der Thematik der früheren Episoden gehen, in denen das Auslöschen aller Götter im Mittelpunkt stand. Aus diesem Grund wirkt Kratos jetzt auch verletzlicher.

Das einzige Mal, dass Kratos im Kampf durchdreht, ist der "Spartan Rage", wenn er Feinde mit blanken Fäusten zerschmettert.

- Nach God of War: Ascension (PS3, 2013) war Sonys Führungsetage fertig mit der Serie und es war für Director Cory Barlog schwer, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Er musste seinen Vorgesetzten etwas Großartiges und Frisches zeigen, um grünes Licht für God of War zu erhalten.

- Als Barlog über die Zukunft von God of War spricht, erwähnt er die Zeit der Maya und das alte Ägypten.

- Barlog will God of War in eine neue Richtung bringen, das Spiel auf eine Stufe mit Uncharted und Assassin's Creed stellen, mehr Menschen erreichen und die Marke wachsen lassen.

- Release: Anfang 2018 (Europa)
Quelle: http://www.gamefront.de/
-->
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Mi 24. Jan 2018, 11:16

Release: 20. April 2018

Auf Amazon sind schon diverse Editionen gelistet, wie hier die Collector's Edition im Bild:
http://www.gamefront.de/archiv01-2018-g ... ition.html

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Sa 7. Apr 2018, 08:26

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Sa 14. Apr 2018, 08:06



Wird momentan ja ziemlich hochgelobt (Metacritic: 95). Spielt es jemand?
Ich muss mir mal ein paar Tests durchlesen :)
I chose the language of gratitude

Antworten