God of War (2018)

Benutzeravatar
Aerias
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 5685
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 21:31
Geschlecht: weiblich
Spielt gerade: FF15, Doom
Wohnort: Yharnam
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Aerias » Sa 14. Apr 2018, 11:56

Obwohl scheinbar ganz schön viel Hype vorhanden ist, ging das Spiel bis jetzt komplett an mir vorbei.
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: God of War (2018)

Beitrag von Realmatze » Sa 14. Apr 2018, 11:58

Geht mir ähnlich. Hätte den Release verpasst wenn meine Youtube Abos nicht von einem Tag auf den andern plötzlich voll damit wären
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Fr 8. Jun 2018, 09:59

Und erzählt mal, wie ist es? Alle schon durch? :D

Ich möchte es gerne auch spielen, komme aber kaum hinterher bei den tausend guten Games.

Eine Frage zu den "RPG-Elementen". Sind diese sehr ausgereift oder sind sie zu vergleichen mit Assassin's Creed Origins?
Und geht die Vater-Sohn-Beziehung tatsächlich so sehr unter die Haut?
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: God of War (2018)

Beitrag von Realmatze » Fr 8. Jun 2018, 15:37

Die Vater-Sohn Beziehung geht zwar nicht unter die Haut, ist aber sehr geil, mit allen Höhen und Tiefen, auf den Punkt gebracht.
Die RPG Elemente sind.. anders. Man levelt nicht durch XP sondern durch Ausrüstung und die kann man Schmieden, Upgraden und Looten. Mit AC eigentlich nicht vergleichbar. Ich würde eher soweit gehen und sagen, es geht in Richtung Zelda oder Darksiders, weil man mit neuen Fähigkeiten und Gegenständen in frühere Gebiete zurückkehrt um neue Wege zu öffnen oder Collectibles zu sammeln.

Das Spiel selbst war super, kann ich gar nicht anders sagen. Aber die Bosse fehlen. Da kommt hoffentlich in den Nachfolgern mehr. Aber ich kann das Spiel nur empfehlen.
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: God of War (2018)

Beitrag von Hirschi » Sa 9. Jun 2018, 13:03

Danke. Klingt schon gut :)
I chose the language of gratitude

Antworten