Night Trap

Antworten
Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14244
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Night Trap

Beitrag von Hirschi » Mi 13. Aug 2014, 08:24

Night Trap ist ein Full Motion Video Horror-Adventure von Sega, das 1992 (in Europa: 1993) für Sega Mega-CD (und weitere) erschien. Vielleicht kennen einige das Spiel von einer Angry Video Game Nerd Episode.
--> http://de.wikipedia.org/wiki/Night_Trap

Nun hat Night Trap LLC angekündigt, dass man an dem Remake Night Trap ReVamped arbeitet, das für PS3 und XBox 360 erscheinen soll. Dabei soll sowohl die Grafik als auch das Gameplay komplett überarbeitet werden. Die Finanzierung will man mit Kickstarter sicher stellen.

Quelle: http://www.gamefront.de/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14244
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Night Trap

Beitrag von Hirschi » So 30. Jul 2017, 10:36

Wow, ist der Beitrag lange her. Jedenfalls steht endlich der Release-Termin fest und der ist schon bald: Am 15. August erscheint Night Trap: 25th Anniversary Edition für PC und PS4, die XOne-Version folgt später.
Night Trap ist ein FMV-Horror-Adventure (Full-Motion-Video), in dem man als Mitglied des "Special Control Attack Teams" die Teilnehmer einer Pyjama-Party vor vampirischen Kreaturen, den Augers, beschützen müssen. Die Gegner können mit Fallen gefangen werden. Beobachten lassen sich sämtliche Zimmer mit versteckten Überwachungskameras, während ein Zähler am virtuellen Bildschirm Hinweise auf die Präsenz der Augers gibt. Die "25th Anniversary Edition" umfasst zudem "geschnittene Szenen", zwei Dokumentationen, einen Theater-Modus, einen Online-Modus und den nicht veröffentlichten Prototyp "Scene Of The Crime".

Das Spiel erlangte in der Vergangenheit nicht nur Berühmtheit durch die schauspielerischen Leistungen (u. a. von Dana Plato), sondern auch durch die Gewaltdarstellung, die letztendlich ein Grund für Gründung des Entertainment Software Rating Boards (ESRB) war.
Quelle: http://www.4players.de/4players.php/spi ... _fest.html
I chose the language of gratitude

Antworten