Resident Evil 0 Remake

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23930
Registriert: Do 4. Nov 2010, 20:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Resident Evil 0 Remake

Beitrag von C. Shadow » Di 26. Mai 2015, 15:44

Nach dem Erfolg des HD Remasters von der Gamecube-Version von Resident Evil ist es nun offiziell:
Ein HD Remaster zu Resident Evil Zero wird kommen!

Quelle:
http://dengekionline.com/elem/000/001/057/1057132/

Bisher ist es nur für Japan angekündigt, aber ich bin mir sicher: Das wird nicht so bleiben. Dafür hat die Reihe zu großen Erfolg in Europa & Amerika. ;)
Freu mich schon richtig drauf!
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Mi 27. Mai 2015, 08:13

Same here! Zero war klasse, auch dieser RE-Remaster-Teil wird gekauft.
Welches RE-Spiel wohl als nächstes eine Neuauflage spendiert bekommt? Bestimmt RE4 oder 5, da ist der Aufwand nicht so groß :lol: Wobei RE5 auch heute noch toll aussieht.
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Di 9. Jun 2015, 08:09

Hier ist der erste Trailer:

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Steve
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 591
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 00:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill, Bayonetta, ...

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Steve » Di 9. Jun 2015, 12:18

Das Ding wird sowas von gekauft.
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » So 14. Jun 2015, 10:21

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23930
Registriert: Do 4. Nov 2010, 20:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von C. Shadow » So 14. Jun 2015, 11:38

Bin schon auf die Bonusinhalte und Achievements gespannt. Ich weiß, unter den RE-Speedrunnern ist Zero ziemlich unbeliebt, das wird wohl seine Gründe haben.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Spassbremse666
Administrator
Administrator
Beiträge: 1064
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 22:39
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Mafia, Half Life
Spielt gerade: Fallout 4

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Spassbremse666 » Di 16. Jun 2015, 10:02

Schön, dass Crapcom endlich die Signale der Spieler richtig liest und mal wieder ein gutes Spiel veröffentlicht. XD
Das Teil is sowas von gekauft, als nächstes bitte Teil 2!

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Mo 22. Jun 2015, 08:02

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23930
Registriert: Do 4. Nov 2010, 20:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von C. Shadow » Mi 24. Jun 2015, 09:26

Yeah, sieht bombastisch aus! Ist zwar nicht mein Lieblingsteil, aber endlich wieder Old School Resident Evil.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Sa 4. Jul 2015, 13:51

Und hier ein knapp 40min langes Video:

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Sa 11. Jul 2015, 08:40

In diesem Video sehen wir unter anderem Szenen aus dem Prototypen:

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23930
Registriert: Do 4. Nov 2010, 20:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von C. Shadow » So 12. Jul 2015, 00:05

Ist etwas darüber bekannt, ob der Prototyp auch im Remaster enthalten ist und spielbar ist? Der würde mich ja schon mal interessieren.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Di 1. Sep 2015, 14:03

Capcom hat die Resident Evil Origins Collection (PC, PS4, XOne) angekündigt! Darin enthalten sind die beiden Neuauflagen Resident Evil HD Remastered und Resident Evil Zero HD, erscheinen soll es am 22. Januar 2016. Es ist noch unklar, ob am selben Tag auch Zero HD erscheinen wird.

Dazu passend wurde für Zero HD ein neuer Modus angekündigt, der Wesker-Modus. Darin spielt man Albert Wesker, der Billy Coen ersetzt, und Seite an Seite mit Rebecca Chambers kämpft. Er hat eigene, spezielle Kräfte, beide tragen neue Kostüme.

Quelle + Videos: http://www.consolewars.de/news/57639/re ... ekuendigt/

Haha Wesker, geilo! :D
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Fr 18. Sep 2015, 09:02

Gameplay von der TGS:

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14238
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 0 Remake

Beitrag von Hirschi » Sa 19. Sep 2015, 01:03

- Nach dem Erfolg von Resident Evil HD Remaster (PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360) entschied sich Capcom für eine Neuauflage von Resident Evil 0, weil das Spiel viel Hintergrundinfos zu den Vorfällen im Herrenhaus enthält.

Das Spiel erklärt viele Mysterien, auf die die Spieler in Residen Evil 1 treffen: Wenn man im Korridor hinter dem Esszimmer auf den Zombie stößt, der einen Toten frisst, erfährt man in Resident Evil 0 wer dieser Tote war und warum er im Herrenhaus ist.

- Über die Gesamtentwicklung der Serie sagt Takenake, dass Resident Evil 4 (GC, PS2, PS3, Xbox 360, Wii) einen Wendepunkt eingeläutet hat. Der vierte Teil hat die Serie in eine neue Richtung gebracht und viele neue moderne Systeme in der Spielmechanik eingeführt.

Gleichzeitig hat sich die Fangemeinde verändert: Es gibt Fans, die die neuen Resident Evil-Teile lieben (z.B. Residen Evil 5 und 6), und Fans, die lieber die klassischen "Old School" Episoden spielen (z.B. Resident Evil 1).

Wer Resident Evil erst seit dem vierten Teil kennt, der geht mit der Reihe ganz anders um wie jemand, der schon seit dem Original 1996 mit dabei ist. Capcom sieht in Resident Evil 0: HD Remaster die Chance, gerade den neuen Fans diese Klassiker nahezubringen. Und weil viele dieser Fans die Hardware von damals nicht besitzen, haben sie jetzt die Möglichkeit, die Spiele auf modernen Konsolen zu erleben.

- Viele Fans der alten Resident Evil-Klassiker vermissen in den neuen Episoden Dinge, die durch die Modernisierung der Serie auf der Strecke geblieben sind. Deshalb wird oft von den Fans verlangt, dass Capcom zu den Ursprüngen der Reihe zurückkehren soll. Als Beispiel nennt Takenaka die Kamera.

Früher stand die Kamera fest an einem Punkt. Der Spieler konnte den Raum nicht vollständig sehen. Wenn das Bild dann beim weiterlaufen in eine neue Perspektive wechselte und man plötzlich einen Zombie sah, erschrak man. Dieser Überraschungseffekt fehlt in modernen Spielen, weil man so etwas mit einer echten 3D Kamera nicht machen kann.

Takenaka sieht gerade in der Kamera einen Hauptgrund, warum die Fans so sehr an den alten Original-Teilen hängen. Auch der "Metroidvania"-Stil vergangener Tage ist seit Resident Evil 4 verschwunden: Früher musste man in den Klassikern mit neuen Gegenständen oft zwischen bereits besuchten Orten ständig hin- und herlaufen. Seit dem vierten Teil gibt's das nicht mehr, weil auch viele riesige Außen-Levels hinzugekommen sind.

Capcom will in Zukunft deshalb mehr von dem bieten, was die Spieler erwarten und sich von dem Publisher wünschen.

- Eine feststehende Kamera hat durchaus Vorteile, um eine gruselige Szene zu erschaffen, weil sie bestimmte Dinge vor dem Spieler verbirgt. Die Spieler kriegen auch nur das zu sehen, was die Entwickler ihnen zeigen wollen. Doch dieses Kamerasystem hat auch Nachteile: Man kann sich nicht so schnell mit der Umgebung vertraut machen, weil man nicht alles sieht und weiß nicht, wo es (in größeren Arealen) langgeht.

Auch die Steuerung sieht Takenaka als Nachteil an, die in den Neuauflage daher angepasst und optimiert wird. Ohne eine moderne Steuerung könnte das Spiel für die Spieler von heute ansonsten frustrierend sein. Abschließend sagte Takenaka, dass eine feststehende Kamera mit Sicherheit ihre Vor- und Nachteile hat, sie aber keinesfalls die einzige Möglichkeit ist, Horror und Atmosphäre zu erzeugen.

- Für Horror ist die Kombination aus Sound- und Licht-Design am wichtigsten. Auch der Kontrast zwischen hellen und dunklen Plätzen ist für ein Horror-Erlebnis entscheidend. Damit lässt sich Einfluss auf die Emotionen des Spielers nehmen, die er beim spielen hat.

- Ein Resident Evil im Weltraum wird es nicht geben. Die Designer bei Capcom sind sich einig darüber, dass die Serie am Ende wäre, wenn sie das machen würden. Resident Evil handelt zwar über Zombies, doch muss die Geschichte bis zu einem gewissen Maß auf der Realität basieren.

- Das HD Remaster zeichnet aus, dass der Detailgrad sehr viel höher ist. Im Zug kann man jetzt Schilder lesen und viele Dinge erkennen, die die Original-Designer damals erschaffen haben. Es gibt deshalb sehr viel Neues (auch für Veteranen) zu entdecken.

Es gibt z.B. eine Szene in einem Zugabteil, in der ein Hund den Spieler attackiert. In dem Wagon steht auch ein Stuhl rum, neben dem ein Schild hängt. Takenaka hat sich immer gefragt, warum in dem Wagon ein Stuhl herumsteht und was es mit dem Wagon auf sich hat. Jetzt kann man in HD das Schild lesen, auf dem "Raucherzone" steht.

Einige Dinge müssen in der Neuauflage allerdings auch geändert werden. So gibt es ein Schild, auf dem steht, wie der nächste Wagon (z.B. Speisewagen) heißt. Die Auflösung war damals aber so schlecht, dass man das Schild nicht lesen konnte. In der Remaster-Version ist es aber erkennbar: Die Designer haben das Speisewagen-Schild damals überall angebracht - weil man es ohnehin nicht lesen konnte.

Doch jetzt steht überall im Zug "Speisewagen", was falsch ist und geändert werden muss. Auch ein Foto im Schlafwagen muss man ändern, das damals unscharf und nicht zu erkennen war. Das Bild hängt an der Wand und zeigt die Entwickler in einer Bar in Japan beim trinken.

In der Remaster-Auflage ist diese Szene deutlich zu erkennen und muss deshalb geändert werden: "Wieso sollte sich jemand ein Foto mit betrunkenen japanischen Typen in einem Schlafwagen in den USA an die Wand hängen, der nach Raccoon City fährt?", fragt Takenaka.

- Damals waren die Spiele laut Takenaka allgemein schwerer als heute. Dieser Old-School-Aspekt ist heute nicht mehr so gut vermittelbar, weil die Leute in der heutigen Zeit Spiele erwarten, die zugänglicher und leichter sind.

So besaß die Gamecube-Version von Resident Evil 0 die Schwierigkeitsgrade "Normal" und "Schwer". Als die Wii-Version später erschien, kam ein leichter Schwierigkeitsgrad hinzu. Der "Easy Mode" ist deshalb auch in der Remaster-Version enthalten.

Die Fans der Old School Spielerfahrung von Resident Evil, die auch Dark Souls gerne als Herausforderung ansehen und gerne spielen, brauchen sich keine Sorgen zu machen, weil "Normal" und "Hard" auch in der Neuauflage enthalten sein werden.

- Wenn Resident Evil 0 HD Remaster erfolgreich sein wird, dann sind weitere Remaster-Versionen möglich.

Release: 22.01.16 (Europa)
Quellen: http://www.gamefront.de/
http://www.gamespot.com/articles/reside ... 0-6430683/
I chose the language of gratitude

Antworten