RE (Remake): Tipps für die Kämpfe

Antworten
Basti
Babyhirsch
Babyhirsch
Beiträge: 18
Registriert: So 21. Nov 2010, 18:31

RE (Remake): Tipps für die Kämpfe

Beitrag von Basti » Mi 29. Dez 2010, 14:18

Servus

Im Bestreben die Resident Evil Erleuchtung zu bekommen haben wir uns dieser Tage noch einen GameCube und Resident Evil Zero und Resident Evil (Remake) gekauft.

Kann mir vorweg einer Tips zum Kämpfen in dem Remake geben, da wir grad verzweifeln an der "Verteidigungsgeschichte" und ich ungern bis Neujahr einen 2. Controller kaufen möchte. 8)

Wir haben eben noch geschaut. Verteidigung is auf automatisch, aber Chris sah nicht aus, als würde er sich viel verteidigen :cry:

Benutzeravatar
Megaolf
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 326
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 14:45
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Terranigma

Re: RE (Remake): Tipps für die Kämpfe

Beitrag von Megaolf » So 10. Apr 2011, 10:31

Die Verteidigung funktioniert nur, wenn du einen Dolch oder eine Blendgranate ausgerüstet hast. Schon kurz nach Beginn des Spiels bekommst du einen Dolch und du siehst, wie es funktioniert. Im Raum mit der Karte einfach über die Kommode klettern und dort am Ende des Ganges den Dolch nehmen.

Sonst habe ich etliche Tipps, die dir aber nur helfen werden, wenn du das Spiel schon kennst. Die wichtigsten Tipps aber vorab, umgehe die (normalen) Zombies, wenn möglich und versuche sie nicht zu töten. Wenn du sie getötet hast, verbrenne sie mit dem Brennstoffkanister (den du später erhältst). Oder verpasse ihnen einen sauberen Headshot, indem du mit der Shotgun nach oben zielst und kurz, bevor der Zombie dich packen will, abdrückst. So kannst du ihm sicher den Kopf zerstören. Die Shotgunmunition ist dabei nicht verschwedet, glaub mir.

Ich möchte dir aber nicht zu viel spoilern. Halte dich einfach an diese Tipps und es wird dir viel besser erhehen.

Antworten