Catherine

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Catherine

Beitrag von Hirschi » Mi 14. Sep 2011, 15:00

Schlechte Nachrichten: Deep Silver gibt bekannt, dass Catherine in Europa erst im ersten Quartal 2012 erscheinen wird. Einen Grund nannte man nicht.
Quelle: http://www.gamefront.de/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Megaolf
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 326
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 14:45
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Terranigma

Re: Catherine

Beitrag von Megaolf » Fr 16. Sep 2011, 00:33

Hauptsache, es kommt überhaupt. Ich kann warten

Benutzeravatar
Steve
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 588
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 00:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill, Bayonetta, ...

Re: Catherine

Beitrag von Steve » Fr 16. Sep 2011, 09:46

Reicht mir vollkommen, gibt dieses Jahr genug andere gute Spiele.
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Catherine

Beitrag von Hirschi » Di 11. Okt 2011, 21:18

Amazon hat das Spiel nun gelistet:
http://www.amazon.de/gp/product/B005TQU ... B005TQU47Y

Dort steht, dass das Spiel am 25. November 2011 erscheinen wird. Hab bis jetzt nichts davon gelesen, weiß jemand, ob das von Deep Silver bestätigt wurde?
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Catherine

Beitrag von Hirschi » Mi 7. Dez 2011, 16:25

Vergesst den obigen Termin (ist ja eh schon rum :lol: ), Deep Silver hat nun bestätigt, dass Catherine am 10. Februar 2012 in Europa erscheinen wird. Amazon hat den Termin bereits aktualisiert und es wird auch eine Stray Sheep Edition geben, die ein exklusives T-Shirt beinhaltet (das Vincent im Spiel tragen wird), zwei Untersetzer im Stray-Sheep-Bar-Design und ein Poster mit Catherine. Die Box sieht aus wie eine Pizzaschachtel der Bar.

Quelle: http://www.gamestrend.de/articles/v/c40 ... ungstermin
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Catherine

Beitrag von Hirschi » Do 15. Mär 2012, 14:52

Soo, das Spiel ist ja schon seit einiger Zeit draußen, wer spielt es noch und wie findet ihr es?

Ich finde es eigentlich ziemlich spaßig und sehr interessant, obwohl man zugeben muss, dass es immer dem gleichen Ablauf folgt: Alptraum, Wohnung, Café, Bar, Alptraum, Wohnung... es gibt nur vier Orte und man macht immer dasselbe dort. Im Alptraum ist das "eigentliche" Spiel, dort muss man einen Turm erklimmen, indem man Blöcke verschiebt und sich Treppen und ähnliches baut. Das wird mit der Zeit natürlich immer schwieriger und es kommen mehr Fallen hinzu. Blöcke, aus denen Stacheln sprießen, andere Schafe (die wie die Hauptfigur Vincent natürlich Menschen sind, die in ihrem Alptraum gefangen sind und ebenso den Turm erklimmen müssen), die einem den Weg versperren und hinunter stoßen wollen und und und. Man muss aufpassen, nicht zu langsam zu sein, da untere Ebenen mit der Zeit kaputt gehen und wenn Vincent in die Tiefe fällt, also im Traum stirbt, ist das Spiel vorbei. In manchen Stages gibt es auch "Bossgegner", die Vinces Ängste darstellen und ihm noch mehr Probleme bereiten wollen. Wie schwer diese Alptraum-Level sind, hängt vom Schwierigkeitsgrad ab. Auf Einfach und Normal gibt es die praktische "Undo"-Funktion, in der man seinen letzten Schritt rückgängig machen kann. Sehr praktisch.
Außerdem gibt es noch diverse Hilfsmittel, die man entweder bei einem der Schafe kaufen kann oder im Level selbst findet. Zum Beispiel kann man einen Block erschaffen, Blöcke verwandeln (damit die unveränderlichen dunklen Blöcken zu hellen werden) oder mittels Energy-Drink zwei/drei Blöcke hinaufklettern.

In Vincents Wohnung und im Café gibt es nur Cutscenes, die die Story vorantreiben. In der Bar Stray Sheep trifft man sich mit seinen Freunden, redet mit ihnen und anderen Besuchern. Dabei erfährt man auch von ihren Problemen und kann manchmal entscheiden, was man ihnen sagt - z.B. aufmuntern oder ignorieren. Kleiner Spoiler:
SPOILER:
Man merkt recht schnell, dass viele Leute aus der Bar die Schafe sind, denen man im Alptraum begegnet. Es heißt, dass wenn man ihnen Mut macht, sie ihren Alptraum eher schaffen werden als wenn nicht. Von Vincents Worten hängt also ab, ob sie die Nacht überleben!

Mit dem Handy kann man auf SMS antworten oder es sein lassen. Man kann auch zwischen mehreren Texteingaben wählen und seine Antwort netter oder fieser stehen lassen. Das wirkt sich dann auf das "Karma-Meter" aus, das wohl für das Ende entscheidend ist.
Ich habe gelesen, dass es ganze acht Endings geben soll - nur weiß ich nicht, ob sie sich wie in Heavy Rain nur geringfügig unterscheiden oder ob es komplett verschiedene sind. Weiß da jemand mehr?

Im Stray Sheep kann man auch am Spielautomaten "Rapunzel" spielen, das ist ein Spiel, das den Alptraum-Leveln nachempfunden ist. Nur gibt es hier den Unterschied, dass man unendlich viel Zeit hat, dafür nur eine begrenzte Anzahl von Versuchen. Die Geschichte soll überraschend tiefgründig sein, aber nach der 20. Stage hatte ich ehrlich gesagt keine Lust mehr. Wahrscheinlich darf ich beim nächsten Versuch wieder von vorne anfangen, juchu...
Auch lustig: Man kann in der Bar so viel Alkohol bestellen und trinken, wie man möchte - man kann zwischen Cocktail, Bier, Whiskey und Sake wählen und wenn man sein Glas ausgetrunken hat, gibt es einen Fun Fact über das betreffende Getränk. Sehr cool :lol:
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
PxLxSxBxP
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 468
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 22:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: Shinobido Imashime

Re: Catherine

Beitrag von PxLxSxBxP » Sa 24. Mär 2012, 16:34

Ja ich habe es mir gleich zum Release geholt und ich finde es auch echt klasse.
Dass das eigentliche Spiel die Träume sind habe ich vorher gewusst, schade ist es trotzdem.
Dennoch ist es ein echt tolles Spiel und allein die Thematik die es behandelt ist einfach mal etwas ganz anderes. Allerdings finde ich die Puzzle stellenweise echt ganz schön schwer -.- Ich habe jetzt alle leichten und normalen Stages auf Gold, aber die schweren sind wirklich hart x_X
Bild

Benutzeravatar
Megaolf
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 326
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 14:45
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Terranigma

Re: Catherine

Beitrag von Megaolf » Sa 24. Mär 2012, 16:59

Ich habe es soeben durchgespielt. Was soll ich sagen? Das Warten hat sich gelohnt. Die Story ist verrückt, gut durchdacht, dann abgefuckt um am Ende dann richtig japanisch zu werden.

Die Grafik ist ok, größtenteils Cell Shadin. Sie macht auf jeden Fall ihren Dienst.

Der Soundtrack ist sehr gut, die Synchronsprecher (englisch) sind wirklich sehr gut.

Die Steuerung kann mit herkömmlichen Xbox Controllern etwas hakelig werden, daher empfehle ich entweder die PS 3 Version oder den silbernen Xbox Controller mit ausklappbarem Steuerkreuz.

Der Schwierigkeitsgrad ist echt eine harte Nuss. Ich habe das Spiel auf Leicht gespielt und es hat mir alles abverlangt. Es war aber stets fair, ich hatte immer die volle Kontrolle und es gab weder Trial and Error noch billige Tode. Das Spiel ist unglaublich rewarding, man will einfach immer weiter machen. Ich hab es an zwei Abenden durchgezockt, insgesamt so an die 10 Stunden. Ich konnte einfach nicht von dem Spiel ablassen, so genial fesselnd sind die Story und das Gameplay. Bin im übrigen aber gut durchgekommen, bin nirgendwo gehängt und musste keine Welt öfter als 2-3 Mal wiederholen, trotzdem war das Spiel stets fordernd und verlangte höchste Konzentration. Ist aber bestimmt auch gut auf Normal schaffbar, an Schwer würde ich mich persönlich nicht dranwagen, da der Frustfaktor da warscheinlich etwas zu hoch sein wird

Erst war ich skeptisch, da ich zu wenig Spieltiefe befürchtete, aber das Spiel ist einfach großartig und ich kann es auf jeden Fall empfehlen. Es macht vieles sehr toll und verdient meiner Meinung nach die hohen Wertungen auf jeden Fall. Endlich mal was anderes.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Catherine

Beitrag von Hirschi » Sa 24. Mär 2012, 21:57

Schön zu lesen, dass es auch anderen gefällt :)
Welches Ende hattet ihr eigentlich beim ersten Durchspielen? Habt ihr die Fragen immer ehrlich beantwortet?

Ich hatte dieses:
SPOILER:
Katherine Good Ending


Allgemeines über die Endings:
SPOILER:
... wo Katherine Vincent vergibt und sie beide am Ende über die Hochzeit sprechen. Ich fands auch irgendwie schöner als das Katherine True Ending, das war ein Hauch zu kitschig. Aber die Good/True Endings mit Catherine sind total klasse, selten so gelacht! Die Freedom-Endings gefielen mir auch ganz gut, aber die beiden Bad-Endings fand ich nicht so prall.
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Megaolf
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 326
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 14:45
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Terranigma

Re: Catherine

Beitrag von Megaolf » Sa 24. Mär 2012, 23:39

Ich hatte das Ending wo

SPOILER:
Katherine und Vincent heiraten, also praktisch das Maximale-Ordnung-Ende. Hatte meine Anzeige komplett voll

Benutzeravatar
PxLxSxBxP
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 468
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 22:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: Shinobido Imashime

Re: Catherine

Beitrag von PxLxSxBxP » So 25. Mär 2012, 12:33

Ich hatte beim ersten Durchspielen auch das
SPOILER:
good Katherine ending. Ich bin auch einfach eher ein Beziehungsmensch und habe das Ending bekommen weil ich ehrlich geantwortet habe, die Endings mit Katherine haben mir totzdem nicht gefallen... ich finde diese Frau einfach grauenhaft xD Sie passt nicht wirklich zu Vincent. Am Liebsten mag ich bis jetzt das true Catherine Ending, einfach wundervoll XDD~
Bild

Benutzeravatar
RAWR!
Bambi
Bambi
Beiträge: 135
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 12:02
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Zelda: Ocarina of Time

Re: Catherine

Beitrag von RAWR! » Di 10. Apr 2012, 20:42

Ich wollte mir ursprünglich unbedingt die Love is Over Deluxe Edition holen. Die kommt mit Pizza Box, T-shirt, Boxershorts, Artbook, Postkarten etc

Aber die is soooo teuer ;/

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Catherine

Beitrag von Hirschi » So 3. Sep 2017, 10:10

Gematsu vermutet, dass Atlus an einem Nachfolger zu Catherine arbeitet. In einem Interview lockte das Studio neue Mitarbeiter an und am Ende meldete sich die Ingame-Figur Midnight Venus (Rue Ishida, bei uns Trisha) mit folgenden Sätzen zu Wort:
By the way, I’m looking forward to the fantasy RPG of course…

But will there even be anything for me to do?

Maybe a lot of you are actually wondering?

This time, I will be the new heroine! Just kidding…

(Slight pause.)

Huh, the offer for my next job is on the table?
Quelle: http://gematsu.com/2017/08/atlus-possib ... atherine-2

Offiziell ist bisher noch nichts.
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14099
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Catherine

Beitrag von Hirschi » Sa 23. Dez 2017, 10:52

Wie vermutet befindet sich ein Remaster zu Catherine in Arbeit. Catherine: Full Body soll zu einem später genannten Termin für PS4 und Vita erscheinen.

Es handelt sich dabei um eine erweiterte Version mit neuen Elementen. So wird es eine dritte, sogar spielbare Catherine namens Rin geben, die eine andere Ausstrahlung und Persönlichkeit als die anderen beiden Damen haben soll. Sie ist Pianistin in Vincents Kneipe und hat durch ihr gutherziges und offenes Wesen eine heilende Wirkung auf den Protagonisten.
Die Neuauflage soll "reichhaltiger" und insgesamt erotischer als das Original werden. Es wird neue Cutscenes, Handlungsstränge, "Sexy Events", Puzzle-Mechaniken und auch neue Enden geben, Cross Save wird unterstützt. Auch soll es einen Modus geben, der sich auf die Story konzentrieren wird.

Für die Entwicklung sind Studio Zero unter der Leitung von Katsura Hashino (Produzent und Director von Catherine; Director von Persona 5) verantwortlich, bereits 50% sollen fertiggestellt sein.

Quelle: http://www.4players.de/4players.php/spi ... ailer.html

Uiii :D
I chose the language of gratitude

Antworten