Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Benutzeravatar
Steve
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 591
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 23:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill, Bayonetta, ...

Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Steve » So 21. Nov 2010, 19:32

... oder ehemals "RAINY WOODS" ist ein X360-exklusiver Horrortitel der ganz besonderen Art. Es sollte ursprünglich nicht mal hier erscheinen, hats dann aber doch irgendwie geschafft. Anfangs war das Spiel für die PS2 gedacht, ist daher ziemlich veraltet was die Technik und Optik angeht, ansonsten wohl auch extrem trashig, aber gerade das soll den Reiz des Spiels ausmachen. Für TWIN PEAK-Fans sowieso gut, aber auch für SILENT HILL-, CLOCK TOWER- und RESIDENT EVIL 4-Fans soll was abzugewinnen sein.

Ich hatte mich anfangs für das Spiel interessiert, in der Zwischenzeit das Interesse wieder verloren, aber jetzt bin ich doch wieder hellhörig geworden, zumal das Game zum Low-Budget Preis erhältlich ist. Ich werde es gegen Ende nächster Woche bekommen und kann es erst dann wirklich beendet.

Das Spiel wird als etwas ganz bizzares, surreals, trashiges, aber doch wiederum besonderes angepriesen. Auf Eurogamer findet sich ein Test zu dem Titel der das alles klar macht. Ich persönlich erinnere mich an dieser Stelle gerne an den PS2-Titel SOS: THE FINAL ESCAPE zurück, welcher mich seiner Zeit trotz extrem vergeigter Technik und unfreiwillig komischer Momente an die Konsole fesselte. Bei DEADLY PREMONITION könnte es ähnlich sein, daher riskiere ich es.



Worum es genau geht kann man im 2-seitigen Eurogamer-Test nachlesen. Es liest sich äusserst interessant und ich musste schon bei der Vorstellung einiger beschriebener Sachen im Test auflachen. Ich kanns kaum erwarten das Spiel anzutesten. :D



Für alle die an dieser Stelle schon die Hoffnung aufgegeben haben: Kurzum kann man sich das Spiel wie eine Art ALAN WAKE in "crap" vorstellen, welches aber haufenweise interessanter Features und Charaktere hat. So wächst der Bart des Protagonisten in Echtzeit, man kann im Spiel angeln, oder sämtliche Features seines Autos benutzen und hat offenbar freie Hand wohin man sich in der Stadt des Übels bewegt. Also es hat auch eine Art Open-World.
Bild

Benutzeravatar
Oldboy
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 418
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 00:59
Geschlecht: männlich

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Oldboy » So 21. Nov 2010, 19:45

Alter CrossPoster! Das nächste Mal kopierst du nicht alles schon aus dem Eurogamer-Test heraus :P
Aber ja, denke, ich werde es mir auch mal zu Gemüte führen.

Benutzeravatar
Steve
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 591
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 23:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill, Bayonetta, ...

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Steve » So 21. Nov 2010, 19:46

Kopiert habe ich gar nichts, aber irgendwo muss ich meine Infos ja her nehmen. ;)
Und nicht jeder liest den Test, wenn ich ihn nicht heiss darauf mache... :D
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von adventureFAN » So 21. Nov 2010, 20:18

Ach, den Titel gibts noch?
Hab davon vor Ewigkeiten mal gehört (unter Rainy Woods) und hab gar nimmer dran gedacht.

Danke für diesen "Hinweis", sieht mit nach ein Must-Have-Titel für die Box aus =D
Tja, zum Glück hab ich jetzt eine <3
Bild

Benutzeravatar
Oldboy
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 418
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 00:59
Geschlecht: männlich

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Oldboy » So 21. Nov 2010, 21:04

Naja...Must-Have würde ich nun nicht sagen. Wenn man sich die Box-Exklusiven Titel mal anschaut und DANN Deadly Premonition denke ich liegen da schon kleine Welten.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14522
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Hirschi » So 21. Nov 2010, 22:11

Ich wusste gar nicht, dass das schon erschienen ist. Wir hatten damals auch einen Thread im alten Forum (Archiv wird dann im ersten Post eingebaut) und ich habe mich total darauf gefreut, irgendwann gabs dann gar keine News mehr dazu.
Die Tests werde ich mir gleich mal durchlesen :)
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Trash
Junghirsch
Junghirsch
Beiträge: 91
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:48
Spielt gerade: The Lost Crown
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Trash » Di 23. Nov 2010, 20:57

Bis jetzt habe ich nicht viel Postives über das Spiel gehört, werde es mir daher auch noch nicht holen, obwohl es schon recht günstig ist.
Aber da gibts einfach viele andere Spiele, die ich vorher noch spielen "muss".
Vor über einem Jahr, als das Ganze noch unter "Rainy Woods" lief fand ich es sehr interessant, aber nach und nach hat dieses Interesse nachgelassen.
OMGWTFBBQ?!

Benutzeravatar
Steve
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 591
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 23:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill, Bayonetta, ...

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Steve » Sa 27. Nov 2010, 09:28

Ich habs jetzt ca. 3 Std. gespielt, den Prolog beendet und das erste Kapitel recht weit gespielt. Es gefällt mir bisher echt sehr, sehr gut. Besonders cool sind die verschiedenen, strangen Charaktere. Der Hauptcharakter ist wohlmöglich der verrückteste von allen.
Wie gesagt, er unterhält sich ständig mit seinem imaginären Freund "Zach". Dieser Freund ist der Spieler himself. Zudem scheint er eine Vorliebe für Plätzchen zu haben und steckt sich zu wirklich jeder Gelegenheit eine Zigarette an. (Übrigens, wenn man selber entscheidet zu rauchen vergeht Zeit im Spiel.)
Zum Spielablauf selber war es bisher so: Ich musste, nachdem ich im Kleinstädtchen "Greenvale" angelangt war zum Büro des hiesigen Sheriffs, welches von 9-17 Uhr geöffnet hat. In der Zwischenzeit hatte ich dann die Gelegenheit mich völlig frei in der Stadt umherzubewegen. Entweder zu Fuß, oder mit Fahrzeugen. Während der Autofahrt kann man sich lustige Dialoge zwischen York, dem Helden und Zach anhören in denen es vorzugsweise um Filme geht. In der Stadt selber gibt es sogar einiges zu tun. Es gibt eine Menge Häuser die man betreten kann, man kann sich dort mit den Charakteren unterhalten, Angeln gehen, Darts spielen und diverse Sammelkarten einsammeln. Es ist schon wie ein kleines GTA, natürlich mit tausenden Abstrichen.

Die Grafik ist übrigens nicht ganz so schlecht wie ich anfangs dachte. Wenn es beispielsweise regnet, gibt es nette Nässe-Effekte. Ansonsten flimmerts aber ganz schön, vorallem wenn man draussen ist und aufs Gras achtet. Innenräume sehen dagegen ordentlich aus.
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von adventureFAN » Sa 27. Nov 2010, 09:44

Hmm... das hört sich doch schon mal interessant an.
Gibts von dem Spiel eine Demo? Würde das Spiel nämlich wirklich gern mal antesten.
Bild

Benutzeravatar
Megaolf
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 326
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 13:45
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Terranigma

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Megaolf » Sa 27. Nov 2010, 09:46

Einerseits interessiert mich das Spiel sehr und du hast mir ein bischen Lust darauf gemacht. Andererseits sind sämtliche Reviews vernichtend und die Videos, die ich gesehen habe, sprechen Bände. Es sieht technisch echt schlimmer als z.b. Earth Defense Force oder Fatal Inertia aus. Aber dem Spiel wird eine gewisse Faszination zugesprochen.

Benutzeravatar
Steve
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 591
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 23:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill, Bayonetta, ...

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Steve » Sa 27. Nov 2010, 13:46

Nein, ich glaube es gibt keine Demo zum Spiel. Es ist irgendwie wirklich ein Mix aus SH, ALAN WAKE und RE4. Es kostet ja nur 20 / 30 Tacken, ich denke wer es irgendwann mal "locker" hat kann ruhig zu schlagen, vorallem als Horrorfan. :)
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von adventureFAN » Sa 27. Nov 2010, 13:52

Ein Mix aus den drei Spielen? Da muss ja gut sein =D
Also ich behalte mir das Spiel auf jednefall im Hinterkopf.
Bild

Benutzeravatar
Steve
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 591
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 23:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill, Bayonetta, ...

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Steve » So 28. Nov 2010, 00:33

Man muss eben uneinvorgenommen an die Sache rangehen. Wenn man über technische Macken hinwegsehen kann, bekommt man auf jeden Fall etwas geboten. Mir gefällt das Spiel nach etwa 2,3 Std. Spielzeit immernoch sehr gut und ich freue mich einfach darauf es zu genießen. :)
Bild

Benutzeravatar
Itachi
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3965
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 16:28
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Silent Hill 2
Wohnort: Hinamizawa

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Itachi » So 28. Nov 2010, 12:30

Ich finde das hört sich ganz Intressant an.Hab Gestern in der Gamepro nen Artikel über das Spiel gelesen finde das hört sich eig garnet Schlecht an und auserdem scheint es mal was neues zu sein die Mischung hört sich jedenfalls gut an.Billig ist es sogar auch noch werd vileicht bald zugreifen mal abwarten
Bild

Benutzeravatar
Megaolf
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 326
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 13:45
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Terranigma

Re: Deadly Premonition (ehemals Rainy Woods)

Beitrag von Megaolf » So 28. Nov 2010, 16:13

Ich spreche ja nicht von technischen "Macken", sondern, dass das Spiel sich unglaublich schlecht und langsam spielt und es technisch auf dem Stand von vor 7 oder 8 Jahren ist.

Antworten