Command & Conquer: Generals 2

Moderator: C. Shadow

Benutzeravatar
SoulCube
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3318
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:42
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Dungeon Keeper II, Borderlands
Spielt gerade: einiges...
Wohnort: in deinen Träumen

Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von SoulCube » So 11. Dez 2011, 08:18

Was für eine Überraschung: Das alteingesessene Entwicklerstudio Bioware arbeitet an einem Strategiespiel. Und nicht nur an irgend einem, sondern an Command & Conquer: Generals 2. Auf Basis der Frostbite 2-Engine. Bäm.

Auf den Spike Video Game Awards 2011 wurde der erste Trailer des neuen Bioware-Spiels gezeigt. Das eigentlich auf Rollenspiele fixierte Entwicklerstudio arbeitet an dem Echtzeit-Strategietitel Command & Conquer: Generals 2 . Als Grafikgerüst wird dabei die Frostbite 2-Engine genutzt, die erstmals in dem Ego-Shooter Battlefield 3 zum Einsatz kam.

Der Trailer sagt noch nicht viel über das Spiel an sich aus. Er zeigt zerstörte Städte, in denen einige Panzer und Flugeinheiten um die Vorherrschaft kämpfen. Die Einheiten heben sich optisch deutlich von den eher verrückten Einheiten der in der letzten Zeit veröffentlichten Teile ab und erinnern stark an den direkten Vorgänger Command & Conquer: Generäle. Es ist zu vermuten, dass die Zerstörung der Umgebung ein wichtiger Aspekt von C&C: Generals 2 sein wird.

Als Publisher fungiert Electronic Arts, Release-Termin ist das Jahr 2013.

http://www.gamestar.de/spiele/command-c ... 62904.html


Jaaaaaaaaa, wie geil xD Endlich, endlich wird ein Traum wahr :)

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23939
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von C. Shadow » So 11. Dez 2011, 12:48

Freut mich natürlich auch! EA kriegt mein Geld trotzdem nicht. :lol:
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Quoth
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 473
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 20:54

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von Quoth » So 11. Dez 2011, 15:13

Bioware macht Generals 2...

Da hab ich jetzt wunderbar so überhaupt keine Meinung zu. Generals fand ich damals ziemlich egal, und Bioware haben noch nie einen Strategietitel gemacht. Kann ja eigentlich alles werden. *g*

Benutzeravatar
SoulCube
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3318
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:42
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Dungeon Keeper II, Borderlands
Spielt gerade: einiges...
Wohnort: in deinen Träumen

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von SoulCube » Mo 12. Dez 2011, 09:57

Gernerals war für mich das beste C&C, auch wenn es mit der Marke an sich nichts zu tun hat. Aber war einfach viel viel strategischer und ausbalancierter als die anderen Teile wie z.B. Alarmstufe Rot II

Hoffentlich verhunzen dies nicht. Strategiespiele sind momentan eh leider Mangelware :?

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3544
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von Realmatze » Mo 12. Dez 2011, 15:32

Das spiegelt exakt meine erste Reaktion darauf wieder^^
http://www.cad-comic.com/cad/20111207
Bild

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23939
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von C. Shadow » Mo 12. Dez 2011, 19:20

@ SoulCube:
Ich mag C&C Generals offen gesagt auch sehr gerne und spiele es heute noch, aber ausbalanciert finde ich das offen gesagt nicht gerade. Trotz etlichen Patches kam mir China immer recht overpowered vor, kein Wunder, dass ich immer die spiele. Aber die Einheitenvielfalt, das Szenario und die Karten haben mir in Generals schon immer gut gefallen. Mag C&C3 trotzdem noch ein wenig mehr. Aber das ist auch nicht balanced.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Quoth
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 473
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 20:54

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von Quoth » Mo 12. Dez 2011, 19:48

War C&C eigentlich je balanced? :lol:

Das will ich von C&C aber auch gar nicht, dann spiel ich eher Starcraft. C&C ist für mich eher 'n trashiger Spaß, den ich ohne Skillambitionen oder sonstwas spiele.

Darum mochte ich Generals glaube ich nicht so. Das hat sich selbst so ernst genommen. Ich glaub mein Lieblingsteil ist nach wie vor Red Alert 2. RA3 war dann wieder zu drüber. Aber die Tiberiumdinger mag ich eigentlich auch.

Benutzeravatar
DocHolliday
Bambi
Bambi
Beiträge: 188
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:27
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: DragonAge,MassEffect,RE2,SH2
Spielt gerade: BF3
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von DocHolliday » Mo 12. Dez 2011, 20:36

Ich finde Bioware sollte bei Rollenspielen bleiben
Zwei Kumpel und ich machen LPs schaut mal rein:
http://www.youtube.com/TheOfficeLP

Benutzeravatar
SoulCube
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3318
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:42
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Dungeon Keeper II, Borderlands
Spielt gerade: einiges...
Wohnort: in deinen Träumen

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von SoulCube » Mi 15. Aug 2012, 16:31

Die Gratis-Generäle

Command & Conquer: Generals 2 wird Free2Play! Wir haben mit dem Chefentwickler Jon van Caneghem über Electronic Arts‘ neue Strategie für den Strategietitel gesprochen

Erst kürzlich, sagt Jon van Caneghem, sei die Entscheidung gefallen: Command & Conquer: Generals 2 wird Free2Play, ein kostenloser Download-Titel mit Echtgeld-Shop. Ursprünglich habe man ein normales Strategiespiel entwickeln wollen, erzählt der Chefdesigner, doch der Publisher Electronic Arts verschiebe seinen Fokus derzeit über alle Genres und Marken hinweg auf das Internet – und auf Free2Play.

Nach monatelanger Funkstille zum Thema Generals 2 nun also der Online-Donnerschlag. Wir erinnern uns: Bereits im Juni hatte der EA-Labelchef Frank Gibeau während der E3 angedeutet, dass man zum Free2Play-Hersteller umsatteln wolle, nein: müsse, um zu überleben. Dass der Wandel so schnell geht, überrascht dann aber doch – und weckt dringenden Gesprächsbedarf. Wir haben mit Jon van Caneghem über die Free2Play-Pläne gesprochen und darüber, wie viel Generals noch in Generals 2 steckt.

Kein Pay2Win, keine Kampagne

Jon van Caneghem fährt in seiner Freizeit Autorennen, und als Rennfahrer muss man Risiken nicht nur in Kauf nehmen, sondern bewusst eingehen. Ist es auch ein Risiko, Generals 2 auf Free2Play umzustellen? »Es ist schon riskant, aber auch der richtige Weg für uns«, weicht der Chefentwickler zunächst aus, tritt dann aber aufs Gas: »Uns ist klar, dass Free2Play für viele Fans einen negativen Beigeschmack hat. Sie haben Angst vor ›Pay2Win‹, aber wir werden alles dafür tun, dass es in Generals 2 kein ›Pay2Win‹ gibt!«

»Pay2Win« bedeutet, dass sich Spieler mit dicken Geldbeuteln unfaire Vorteile erkaufen können – in Multiplayer-Titeln ein Frustgarant erster Güte. Wenn der Bezahlgegner ein Atomgranaten verschießendes Mutanten-Mammut ins Feld führt, macht’s einfach keinen Spaß. Das (den Spaßverlust, nicht das Mammut) will van Caneghem in Generals 2 unbedingt vermeiden. Was genau er denn nun zu verkaufen gedenkt, behält er aber vorerst für sich: »Wir sprechen noch nicht über das Geschäftsmodell.«

Allerdings verrät er schon, was er nicht verkaufen wird, zumindest vorerst nicht. Nämlich Solo-Missionen. Generals 2 startet als reines Multiplayer-Strategiespiel, eine Kampagne wird es anfangs nicht geben – das hören Teile der C&C-Community bestimmt ungern. In Stein gemeißelt sei die Solo-Abstinenz aber nicht. »Auch wenn wir uns erst mal auf Multiplayer konzentrieren, haben wir auch den Einzelspieler-Feldzug Kampagne auf dem Radar, wir wollen ihn definitiv nachliefern«, verspricht van Caneghem. Das heißt trotzdem, dass Kampagnen-Fans länger auf neues Generals-Futter warten müssen als Multiplayer-Freunde, richtig? »Ja, wahrscheinlich.«


Beta-Anmeldung:

Auf der offiziellen Website (Origin-Account wird benötigt) können Sie sich bereits für die Beta von C&C Generals 2 anmelden. Wann diese starten soll, hat Electronic Arts bisher noch nicht angekündigt.

EU, GLA und – Russen?

Dann also ein reines Multiplayer-Generals 2, zumindest zum Start, der laut van Caneghem für »2013« geplant ist. Der Vollständigkeit halber: Auch einen LAN-Modus wird es nicht geben, Gefechte laufen ausschließlich über Electronic Arts‘ Internet-Server. Von Anfang an soll Generals 2 drei spielbare Fraktionen bieten. Zwei davon, die EU und die Terror-Armee GLA (Global Liberation Army), hat EA bereits zur Erstankündigung im vorigen November enthüllt, die dritte bleibt weiterhin ein Geheimnis.

Wir tippen angesichts der Free2Play-Umstellung verstärkt auf Russland. Denn einerseits sind PC-Spiele im Allgemeinen und Echtzeit-Schlachten im Besonderen zwischen St. Petersburg und Wladiwostok deutlich beliebter als auf dem US-Markt, andererseits feiern Free2Play-Titel in Russland ungeahnte Erfolge, siehe World of Tanks und Warface. Es läge also auf der Hand, dass EA mit Generals 2 auch den russischen Markt anvisiert – und den Osteuropäern als Lockmittel eine eigene Fraktion spendiert.

http://www.gamestar.de/spiele/command-c ... 03894.html

Gott, ich hasse EA! Wie ich diesen Drecksverein verabscheue. Kann dieser Scheissladen mit den ganzen Hurensöhnen da drinnen nicht endlich zur Hölle fahren. Es so dermaßen zum Kotzen. Die nächste Serie, die von diesen Arschlöchern gegen die Wand gefahren wird.

Ja, ich weiß, dass ich grad ausfallend werde aber EA is nun mal ein Scheissverein -.-
Und grad auf dieses Spiel habe ich mich so dermaßen gefreut

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23939
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von C. Shadow » Mi 15. Aug 2012, 20:07

SoulCube hat geschrieben:Gott, ich hasse EA! Wie ich diesen Drecksverein verabscheue. Kann dieser Scheissladen mit den ganzen Hurensöhnen da drinnen nicht endlich zur Hölle fahren. Es so dermaßen zum Kotzen. Die nächste Serie, die von diesen Arschlöchern gegen die Wand gefahren wird.

Ja, ich weiß, dass ich grad ausfallend werde aber EA is nun mal ein Scheissverein -.-
Und grad auf dieses Spiel habe ich mich so dermaßen gefreut

*sign* Das nächste Mal bitte mehr Kraftausdrücke benutzen!

Vor allem: Keine Kampagne? LOOOL! So witzlos einfach...

Es ist ein einziger Witz. Spiel ich halt weiter SC2 + alte Schinken und nix anderes mehr, wenn das weiter so geht. Top!
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
SoulCube
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3318
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:42
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Dungeon Keeper II, Borderlands
Spielt gerade: einiges...
Wohnort: in deinen Träumen

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von SoulCube » Do 31. Okt 2013, 10:59

Command & Conquer - Entwicklung eingestellt

Schock für Echtzeitstrategen: Electronic Arts bricht die Entwicklung von Command & Conquer ab. Der Free2Play-Nachfolger von C&C: Generäle sowie das dazugehörige Entwicklerstudio Victory Games sind Geschichte.

Aus und vorbei für Command & Conquer - Electronic Arts hat die Entwicklung des Reboots von Command & Conquer: Generäle eingestellt und dazu gleich noch das Entwicklerstudio Victory Games in Los Angeles aufgelöst. Als Grund für diesen abrupten Schnitt nannte Electronic Arts in einem Statement auf der offiziellen Seite des Spiels, dass man sich das überwiegend negative Spielerfeedback zu Herzen genommen habe, die sich ein ganz anderes Spiel wünschten.

Gegenüber der Webseite polygon.com bestätigte EA die Schließung der Victory-Studios.

»Zur Arbeit in einem kreativen Team gehört auch zu verstehen, dass nicht alle Entscheidungen gute Entscheidungen sind, die funktionieren. In diesem Fall sind wir mit unserer Spieleentwicklung vom Kampagnenmodus weggegangen und haben ein [auf einer Free2Play]-Ökonomie basierendes Mehrspieler-Erlebnis produzieren wollen. Das Feedback aus der Alpha-Version ist klar: Wir haben nicht das Spiel gemacht, dass die Fans da draußen spielen möchten. Deswegen haben wir uns, nach vielen Überlegungen, dazu entschlossen, die Entwicklung dieser Version des Spiels abzubrechen. Natürlich respektieren wir die Arbeit, die unser Team bisher geleistet hat sehr, aber am Ende geht es darum, dass die Spieler das Spiel erhalten, das sie erwarten und verdienen.«

Command & Conquer, das 2011 als Command & Conquer Generals 2 angekündigt wurde und die Frostbite-Engine der Battlefield -Entwickler DICE für großflächig zerstörbare Schlachtfelder nutzte, war inzwischen in der Alpha-Version spielbar. Kernelement war ein Free2Play-Bezahlmodell mit Ingame-Währung und Echtgeld-Zahlungen. Electronic Arts hatte versprochen, immer wieder neue Spielinhalte wie neue Fraktionen und sogar eine Einzelspielerkampagne nachzuschieben. Das fertige Spiel wäre 2014 erschienen.

http://www.gamestar.de/spiele/command-c ... 29539.html

Tja sie hätten ja auch ein Spiel machen können, DASS die Spieler wollen. But that´s EA!

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23939
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von C. Shadow » Do 31. Okt 2013, 12:30

War ja eh als F2P geplant, von daher hatte ich nie großes Interesse daran. Oder wurde das noch geändert?
Auf jeden Fall typisch EA.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Phobo
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 19179
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 03:05
Spielt gerade: OP Pirate Warriors 3, Hearthstone
Wohnort: Wirtshaus

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von Phobo » Do 31. Okt 2013, 18:14

Hahaha, der größte Witz ist dieser Satz:
SoulCube hat geschrieben:Electronic Arts hatte versprochen, immer wieder neue Spielinhalte wie neue Fraktionen und sogar eine Einzelspielerkampagne nachzuschieben.

Das finde ich aber sehr großzügig. Hätte es denn nur läppische 30€ gekostet? Zusätzlich zu den anderen Kosten, um Fraktionen, Einheiten und Karten freizuschalten versteht sich :lol:
Bild

Benutzeravatar
SoulCube
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3318
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:42
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Dungeon Keeper II, Borderlands
Spielt gerade: einiges...
Wohnort: in deinen Träumen

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von SoulCube » Fr 1. Nov 2013, 08:49

Die Generäle fehlen noch^^

Typische EA-Politik. Dabei sollte man meinen, das sie langsam merken sollten, dass die Leute kein Bock auf Free2Play haben sondern ein Spiel mit ner normalen Kampagne und Multiplayer und ohne irgendnen Extraschnickschnackscheiss.

Jetzt sind halt wieder mal die Gamer schuld und anstatt man gleich auf diese gehört hätte und das Spiel umprogrammiert wird halt gleich mal das Studio geschlossen. So erbärmlich.

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23939
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer: Generals 2

Beitrag von C. Shadow » Fr 1. Nov 2013, 13:15

SoulCube hat geschrieben:..., dass die Leute kein Bock auf Free2Play haben sondern ein Spiel mit ner normalen Kampagne und Multiplayer und ohne irgendnen Extraschnickschnackscheiss.

Das ist meiner Meinung nach falsch. F2P boomt dank Titeln wie LoL leider - da schiebe ich EA nur bedingt die Schuld zu, denn dass Entwickler auf einen laufenden Zug aufspringen, ist irgendwie verständlich. Da ist allein die Masse an Spielern schuld, die dem Konzept F2P Recht geben und schau dir an, wie viele Spieler besessen von LoL & F2P-Konsorten sind. Ich kenne allein an meiner Uni zahlreiche davon, was ziemlich traurig ist.

Aber letzten Endes hatte EA natürlich die Wahl und wie viele andere Reihen wurde auch C&C gegen die Wand gefahren.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Antworten