Xbox One

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Xbox One

Beitrag von Realmatze » Di 4. Jun 2013, 16:52

Für mich wäre es Banjo Kazooi, Watch Dogs kommt ja eh für alles mögliche.
Das finde ich derzeit am Interessantesten.
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Xbox One

Beitrag von adventureFAN » Di 4. Jun 2013, 17:49

Hmmm... Quantrum Break, Mirror's Edge 2, Prey 2 und Beyond Good & Evil 2 wären die einzigen Spiele die mich von der Liste interessieren.

The Witcher 3 natürlich auch, aber das kaufe ich mir für den PC.
Vielleicht gibt es die anderen Titel ja auch noch für PC, das wäre echt gut =P
Bild

Benutzeravatar
Bull-Hurley
Bambi
Bambi
Beiträge: 118
Registriert: Do 16. Mai 2013, 21:56
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Battlefield 1
Spielt gerade: Battlefield 1
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Xbox One

Beitrag von Bull-Hurley » Di 4. Jun 2013, 19:43

Hai

Für mich hört sich das Spiel Quantrum Break ganz guut an , klar Prey 2 auch. Obwohl ich mir lezteres wohl eher für Pc holen würden...Witcher 3 keine frage jetzt schon gekauft....

Aber erst mal schauen welche Konsole es bei mir wird...
MFG Bull-Hurley

Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Xbox One

Beitrag von Realmatze » Mi 5. Jun 2013, 10:20

adventureFAN hat geschrieben:Hmmm... Quantrum Break, Mirror's Edge 2, Prey 2 und Beyond Good & Evil 2 wären die einzigen Spiele die mich von der Liste interessieren.

Ist von Quantum Break schon mehr bekannt?
Der Rest deiner Aufzählung klingt ja nach Multiplattform..
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Xbox One

Beitrag von adventureFAN » Mi 5. Jun 2013, 10:36

Ne, eigentlich nur der Trailer... aber das reicht mir.
Den Machern von Alan Wake und Max Payne vertraue ich ganz einfach mal x]

Ich schätze mal das Spiel wird mind. Zeitexklusiv für die XBOX One erscheinen =/
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Xbox One

Beitrag von Realmatze » Mi 5. Jun 2013, 15:19

Joar laut der Gerüchteküche wirds wohl wie Beyond Two Souls^^
Bild

Benutzeravatar
Zombieslayer
Bambi
Bambi
Beiträge: 281
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 02:24
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Final Fantasy 7
Spielt gerade: Sonic Adventure 2 und Witcher 2

Re: Xbox One

Beitrag von Zombieslayer » Fr 7. Jun 2013, 15:35

Na also wurde schlimmer gemacht als es ist,aber gleich in panik ausbrechen-MS hat sih jetzt zu gebrauctspiele geäussert
Gebrauchtspiele: So funktioniert das neue System auf der Xbox One!

Freitag, 07. Juni 2013 Jan Smeets




xboxone.jpg

Microsoft hat die Katze aus dem Sack gelassen und das System für Gebrauchtspiele auf der Xbox One erläutert. Wie die Redmonder versprochen haben, ist der Wiederverauf von Spielen möglich und Microsoft wird keine Gebühr von euch verlangen. Doch so völlig hakenlos ist die Sache nicht, der Plattformhersteller schiebt den schwarzen Peter der Gebühren einfach den Publisher zu. Was das heißt, erfahrt ihr in der News.


Über Xbox Wire hat Microsoft nun sein Regelwerk für Spiele veröffentlicht:
◦Alle Spiele sollen am vorgesehenen Veröffentlichungstermin gleichzeitig als klassische Disc-Version beim Händler eures Vertrauens und als Downloadversion auf Xbox Live angeboten werden. Keine Verzögerung mehr zwischen physischer und downloadbarer Version.
◦Zum Spielen wird keine Disc mehr benötigt, sobald ein Spiel einmal unter eurem Xbox Live Account auf der Xbox One installiert oder besser gesagt registriert wurde. Mit dem Kauf und der Installation/Registration wird in der Xbox LIVE Cloud eine Downloadversion des Spiels für euch aktiviert. Somit habt ihr danach auf _jeder_ Xbox One auf der ihr euch einloggt Zugriff auf eure komplette Games-Sammlung.
◦Auf eurer eigenen Xbox One, also auf der Registrierung der Spiele auf euren Xbox LIVE-Account stattfand, kann jeder Besucher unbeschränkt auf eure gesamte Spiele-Bibliothek zugreifen. Die Spiele können von jedem auf dieser Konsole gespielt werden - Du als Spielekäufer musst dafür mit deinem Account nicht eingeloggt sein.
◦Du kannst bis zu zehn Xbox LIVE-Mitglieder als Familienmietglieder markieren, die auch auf anderen Xbox One-Konsolen, diesen zuvor beschriebenen, Zugriff auf deine Spiele-Sammlung-in-der-Cloud haben dürfen. Dabei hat der Spiele-Bibliotheks-Besitzer natürlich immer Zugriff auf seine Spiele, auch wenn ein Familienmitglied jetzt wo anders gerade "dein" Forza Motorsport 5 zockt. Jedoch ist diese zeitgleiche Zockerei für ein Familienmitglied beschränkt. Wie lang ein Familienmitglied neben dem Haupt-XBL-User zocken kann, ist noch unbekannt.

So, nun kommen wir zu dem Part, auf den wir alle gespannt sind, der Umgang mit Gebrauchtspielen: Microsoft unterscheidet hierbei jetzt zwischen Verkäufen von Privat zu Privat und Privat an Gewerblich. Aber das ist noch nicht alles. Die Entscheidung, ob ihr mit einem Spiel handeln könnt, liegt in der Hand des jeweiligen Publishers. Denn die Publisher müssen in diesem neuen Gebrauchtspielsystem hinterlegen, ob und welche Form der Weitergabe sie erlauben.
◦"We designed Xbox One so game publishers can enable you to trade in your games at participating retailers."
◦"Xbox One is designed so game publishers can enable you to give your disc-based games to your friends."

Microsoft schiebt den schwarzen Peter also zur Hälfte auf die Publisher. Der alleinige Buhmann will man nicht sein, denn anscheinend hat die Xbox One also tatsäclich ein System, um gebrauchte Spiele zu sperren - Wenn ein Publisher das für einen Titel wünscht.
◦Verkauf/Eintausch von Disk-basierten Spielen an Händler ist nur noch bei Händlern möglich, die sich für diesen Handel bei Microsoft zertifiziert/registriert haben. Microsoft erhebt hierbei keinerlei Gebühren, weder Händler, Publisher oder Kunden müssen für diesen "Transfer" irgendetwas zahlen.
◦Weitergabe von Spielen an Freunde, also der Verkauf von Privat an Privat, ist möglich. Es gibt jedoch zwei knallharte Regeln. 1. Der neue Besitzer des Spiels muss mindestens seit 30 Tagen auf eurer Xbox LIVE Freundesliste sein. 2. Jedes Spiel kann nur ein einziges Mal weitergegeben werden. Auch hier wird Microsoft selbst keine Gebühr verlangen.

Zum jetzigen Zeitpunkt will Microsoft bei Spielen, die sie selbst als Microsft Studios vertreiben, beide Formen des Gebrauchthandels erlauben - unter den eben genannten Regeln für den privaten oder gewerblichen Spielehandel.

Für Dritthersteller, also EA, Ubisoft, Square Enix und Co. will Microsoft aber keine Aussagen treffen. Es steht diesen Publishern bei diesem neuen System frei, den Handel mit Gebrauchtspielen auf der Xbox One zu erlauben oder zu verbieten. Auch dürfen sie eigene Geschäftsbedigungen oder Transfergebühren mit Händlern vereinbaren. Microsoft betont dabei jedoch, dass sie an den Vereinbarungen, die zwischen Händlern und Publishern getroffen werden, nicht mitverdienen werden.

Fest steht aber zumindest schon einmal, dass es zum Launch nicht möglich sein wird, sich aus Videotheken oder anderen Läden Spiele auszuleihen. Microsoft ist aktuell noch mit seinen Partnern im Gespräch, wie ein solches Leihsystem später aussehen könnte.

Aber das alles kann sich in Zukunft auch wieder ändern, abschließend heißt es von Microsoft:

As we move into this new generation of games and entertainment, from time to time, Microsoft may change its policies, terms, products and services to reflect modifications and improvements to our services, feedback from customers and our business partners or changes in our business priorities and business models or for other reasons. We may also cease to offer certain services or products for similar reasons
quelle
http://www.areagames.de/artikel/detail/ ... One/124832
Bild

Benutzeravatar
Phobo
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 19174
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 04:05
Spielt gerade: OP Pirate Warriors 3, Hearthstone
Wohnort: Wirtshaus

Re: Xbox One

Beitrag von Phobo » Fr 7. Jun 2013, 17:15

Ganz ehrlich? Toll finde ich die Meldung nicht. Vielleicht wurde es etwas abgemildert, aber gebrauchte Spiele nur 1x "verkaufbar"? Der Käufer muss 30 Tage zuvor in der Freundesliste drin sein? Das kann doch nicht ernst gemeint sein.

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Xbox One

Beitrag von adventureFAN » Fr 7. Jun 2013, 17:17

Jepp, damit ist die XBOX One für mich ganz nach hinten gerutscht.
AUßER die Preise von Konsolen-Spielen werden deutlich günstiger, aber das glaube ich kaum.
Hab sogar irgendwo gelesen die sollen treuer werden.
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Xbox One

Beitrag von Realmatze » Fr 7. Jun 2013, 18:02

Hier gibs nochmal ein paar neue Infos kurz zusammengefasst:
http://www.maniac.de/content/news-xbox- ... s-auf-oder
Bild

Benutzeravatar
Zombieslayer
Bambi
Bambi
Beiträge: 281
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 02:24
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Final Fantasy 7
Spielt gerade: Sonic Adventure 2 und Witcher 2

Re: Xbox One

Beitrag von Zombieslayer » Sa 8. Jun 2013, 00:57

Man kann sein Spiel mit seinen bei seinen Kumpel spielen,10 andere können es auch spielen,eien gebühr wird's nicht so geben,der private erkauf ist weietrhin erlaubt-als worüber regt man sich jetzt genau auf?
Bild

Benutzeravatar
Phobo
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 19174
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 04:05
Spielt gerade: OP Pirate Warriors 3, Hearthstone
Wohnort: Wirtshaus

Re: Xbox One

Beitrag von Phobo » Sa 8. Jun 2013, 01:14

Mein Vorschlag wäre: lies doch mal oben.

Zombieslayer hat geschrieben:Man kann sein Spiel mit seinen bei seinen Kumpel spielen

Ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Brauche ich nicht zu feiern.

Zombieslayer hat geschrieben:10 andere können es auch spielen

Nettes Feature. Mal gucken, wie das dann in der Realität aussieht.

Zombieslayer hat geschrieben:eien gebühr wird's nicht so geben

ERSTMAL nicht. Mal abwarten, was die Publisher (EA .. ) machen :roll:

Zombieslayer hat geschrieben:der private erkauf ist weietrhin erlaubt

Ja, haha. Und zu welchen Konditionen? Bist du damit etwa zufrieden, wenn du einen privaten Verkauf einen Monat vorher schon einläuten musst?

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Xbox One

Beitrag von Realmatze » Sa 8. Jun 2013, 11:50

Abgesehen von dem ganzen gebraucht und Onlinezwang pipapo, mich stört vielmehr die ganze Überwachungstechnik. Da können die noch so sehr sagen, dass die keinen schindluder damit treiben..

Man kann sein Spiel mit seinen bei seinen Kumpel spielen,

Aber zu welchem Preis? Alle 60 Minuten Online sein?
Mein Kumpel hat kein DSL.

Oder stell dir mal vor du hast für ne Feier nen Raum gemietet und jeder will n Partyspiel mitbringen.
Soll dann jeder seine Konsole mitschleppen? Immerhin haben die meisten Gemeinderäume ja kein Internet.
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Xbox One

Beitrag von adventureFAN » Sa 8. Jun 2013, 12:13

Ne, Konsole muss man nicht mitschleppen, man muss sich nur über seinen Account anmelden.

Und wie meinst du das mit alle 60 Minuten online sein?
Man muss sich doch nur jede 24 Stunden anmelden und Notfalls könnte man das ja auch mit einem Smartphone machen, wenn gar nichts mehr läuft. Das wäre wirklich das geringere Übel.
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3479
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Xbox One

Beitrag von Realmatze » So 9. Jun 2013, 10:26

Wenn man seinen Account auf ner anderen Konsole aktiviert, muss dieser alle 60 Minuten übers Internet bestätigt werden.
Deshalb jeder ne Konsole mitschleppen, wenn kein Netz vor Ort.
Bild

Antworten