Nintendo Switch

Besitzt ihr eine Switch?

Ja
1
50%
Nein, noch nicht
0
Keine Stimmen
Nein, kein Interesse
0
Keine Stimmen
Nein und ich weiß nicht, ob ich sie mir holen werde
1
50%
 
Abstimmungen insgesamt: 2

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » Do 24. Mär 2016, 09:57

Laut eines Gerüchts wird Nintendo noch in diesem Jahr ihre neue Konsole Nintendo NX vorstellen. Ein angeblicher Insider meinte sogar, dass dies noch vor der E3 erfolgt (diese findet vom 14. bis zum 16. Juni in Los Angeles statt). Eine offizielle Ankündigung von Nintendo gibt es nicht.

Außerdem sind nun Bilder des vermeintlichen Controllers aufgetaucht. Der Controller ist elliptisch geformt und soll hauptsächlich aus einem Display mit Touchfunktion bestehen. Die "Circle Pads" ersetzen die Analog Sticks. Die Schultertasten sind "Rollers"; sie sind aufgebaut wie das Scrollrad an der Maus und lassen sich eindrücken. Das haptische Feedback wird mit der Taptic Engine von Apple verglichen. An der Unterseite lassen sich Kopfhörer anschließen.
Es wird spekuliert, dass der Controller in seiner finalen Version anders aussehen könnte, da es sich beim gezeigten Controller womöglich um ein Dev Kit handelt.

Bild

Quellen:
http://www.pcgameshardware.de/Nintendo- ... 3-1190161/
http://www.4players.de/4players.php/spi ... aucht.html
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo NX

Beitrag von Hirschi » Fr 25. Mär 2016, 12:16

Der Controller hat sich bereits als Fake herausgestellt:
http://www.4players.de/4players.php/spi ... lscht.html
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo NX

Beitrag von Hirschi » Mo 16. Mai 2016, 11:52

Asahi führte ein Interview mit Tatsumi Kimishima, dem Präsidenten von Nintendo, über die kommende NX-Konsole. Die wichtigsten Aussagen im Überblick:

- Die Veröffentlichung von NX im März 2017 sieht Kimishima nicht als zu spät an. Auch dass Nintendo beim Weihnachtsgeschäft 2016 mit seiner neuen Konsole außen vor bleibt, ist kein Problem für ihn.

Vielmehr soll der März-Termin sicherstellen, das genügend Spiele zum Verkaufsstart erhältlich sind und danach auch weiterhin regelmäßig Spiele erscheinen werden. Für Kimishima stellt sich daher nicht die Frage, wann die Hardware bereit ist, sondern wann die Software bereit ist.

- Nintendo hat aus den Fehlern mit der Wii U gelernt, als es nach dem Start zu wenig Spiele gab. Bei NX soll die Software kontinuierlich veröffentlicht werden. Hier ist der "späte" März-Termin hilfreich.

- Sobald NX veröffentlicht wurde, wird das Wii U Geschäft zurückgehen. Beim 3DS sei das etwas anderes: Hier wird im Herbst noch das neueste Pokemon-Spiel erscheinen, so dass sich Kimishima nicht vorstellen kann, dass NX negative Auswirkungen aufs 3DS-Geschäft haben wird.

- NX ist weder ein Nachfolger von Wii U, noch von 3DS. Stattdessen ist NX eine völlig neue Art, Spiele zu spielen. Kimishima ist überzeugt davon, dass NX auf die Branche größere Auswirkungen haben wird als Wii U. Ein Wii U-Ersatz sei NX aber nicht, wie Kimishima betont.

- Die Menschen erwarten, dass Nintendo eine preisgünstige Konsole auf den Markt bringen wird. Kimishima sagt, dass Nintendos Entwickler versuchen, dieser Erwartungshaltung gerecht zu werden, doch wird Nintendo NX keinesfalls mit Verlust verkaufen. Der Endpreis von NX wird daran festgemacht, wie man diese beiden gegensätzlichen Ansichten in Einklang bringen kann.

Nintendo hat aber nicht die Einstellung, einfach zu sagen: "Weil das eine neue Plattform ist, können wir sie teurer machen."
Quelle: gamefront.de
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo NX

Beitrag von Hirschi » Mi 27. Jul 2016, 08:15

Momentan kursiert das Gerücht, dass der Nintendo NX eine tragbare Konsole mit abnehmbaren Controllern wird. Zudem kann die Konsole angeblich an den heimischen TV angeschlossen werden, die Spiele sollen per Cartridges (32 GB) ausgeliefert werden. Durch die Hardware- und Software-Veränderungen wird Abwärtskompatibilität nicht möglich sein, es soll außerdem ein neues Betriebssystem geben. Bisher ist alles noch unbestätigt.

--> http://www.4players.de/4players.php/spi ... edium.html
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3466
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Nintendo NX

Beitrag von Realmatze » Mi 27. Jul 2016, 14:40

32GB Carts?
Sollen sie wenigstens 64er nehmen..
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » Fr 21. Okt 2016, 08:01

Die NX heißt jetzt Switch, sonst ändert sich...
Nintendo hat gestern seine neueste Konsole vorgestellt. Es handelt sich um ein Hybrid-System aus stätionärer Heimkonsole und einem Handheld mit abnehmbaren Controllern. Als Medium werden Speicherkarten verwendet.
Release: März 2017

Quelle, Bilder + mehr: http://www.4players.de/4players.php/spi ... VIDIA.html
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3466
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Realmatze » Fr 21. Okt 2016, 08:42

Ist das im Prinzip nicht einfach nur ein leistungsstarkes Tablet, das man an den Fernseher anschließen kann?
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von adventureFAN » Fr 21. Okt 2016, 08:56

Ich hab so ein ähnliches Gerät: GPD XD.
Da kann man aber "nur" Retro-Spiele (inkl. PSP/Nintendo DS) und Android-Games zocken.
Man könnte damit noch streamen. Davon kommt auch bald eine Windows-Variante... dann wirds schon interessanter. Kann man jedenfalls auch easy per HDMI am PC spielen und externe Controller verwenden.

Find das Konzept aber schon mal besser als die letzten beiden Nintendo Konsolen.
Wenn gute Spiele kommen, werde ich sie mir evtl. kaufen... am geilsten wäre es, wenn es auch GC-Spiele über die Virtual Console geben würde =D
Zuletzt geändert von adventureFAN am Fr 21. Okt 2016, 09:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » Sa 22. Okt 2016, 11:34

Die Mini-Controller sehen ja "sehr" bequem aus. Aber natürlich wirds noch x verschiedene (und handlichere) geben.
Dass es gute Spiele geben wird, bezweifle ich nicht :) Allein die Nintendo-Klassiker Mario und Co. gehen ja immer. Mal schauen, wie die exklusive Spielauswahl ausfallen wird.

Hier gibts noch weitere Infos: http://www.4players.de/4players.php/spi ... rhand.html
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » So 15. Jan 2017, 01:58

Zur Switch gab es in den letzten Tagen viele News. Hier eine Auswahl:

Release: 03. März 2017
Preis: 299,99 $
Der €-Preis ist noch nicht bekannt, bei manchen Händlern ist die Konsole für 329,99€ gelistet.
Im Lieferumfang der Switch sind die Konsole selbst, das Dock, zwei Joycons mit Handschlaufen, der Joycon-Grip, ein HDMI-Kabel sowie ein Stromadapter.

Nintendo hat bereits die Preise für weitere Joy-Con-Pads und Zusatz-Hardware bekannt gegeben

Es gibt zwei Konfigurationen. Diese unterscheiden sich aber nur bei der Farbe der Joycon-Controller. In einer Konfiguration sind die Joycons bunt, in der anderen grau.

Es wird einen Online-Service für die Nintendo Switch geben. Er wird vorab per Smart-Devices ausprobierbar sein, ab Herbst 2017 soll es ein bezahlter Service werden. Abonnenten bekommen unter anderem Vergünstigungen für den Online-Shop sowie jeden Monat ein NES/SNES-Spiel gratis, allerdings ist dieses nur im jeweiligen Monat spielbar.

Die Konsole hat keinen Region-Lock wie der 3DS, Spiele aus der ganzen Welt können also auf dem Gerät gespielt werden.

Es gibt verschiedene Verwendungs-Modi: Der TV-Modus erlaubt normales Spielen über den TV, im Tabletop-Modus stellt ihr den Handheld auf eine Fläche und spielt im Multiplayer mit den Joycons, im Handheld-Modus haltet ihr die Einheit wie einen normalen Handheld.

Die Batterielaufzeit varriiert je nach Spiel zwischen 2,5 und 6,5 Stunden.

Aufgeladen wird der Handheld-Teil über einen USB-Type-C-Anschluss auf der Unterseite.

Das Handheld-Teil verfügt über einen Multitouch-Screen, das Display hat eine Diagonale von 6,2 Zoll mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln.

Der interne Speicher der Switch hat eine Kapazität von 32 GB. Diese lässt sich aber mit SD-Karten erweitern.

Das Dock wird per HDMI mit dem Fernseher verbunden und ermöglicht darüber auch die Ausgabe von 5.1.-Sound.

Die Verbindung zwischen unterschiedlichen Handheld-Stationen erfolgt über eine Wifi-Verbindung.

Bis zu acht Switch-Konsolen können in einem Netzwerk zusammengeschlossen werden.

Es gibt einen Knopf um Screenshots und Videos aufzuzeichen, ähnlich dem Share-Button bei der PS4.

Die Joycons haben Neigesensoren und verfügen auf der Seite über kleine Schultertasten, so dass sie als komplett funktionelle Controller einsetzbar sind.

Es wird unterschiedliche Farben für die Joycons geben, darunter rot und blau. Der Joycon-Strap ist eine Handschlaufe, der an der Seite angeklippt wird.

Die Joycons verfügen als erstes Nintendo Zubehör über das neue HD Rumble, das unter anderem das Gefühl von Eiswürfels in einem Glas simulieren kann, wenn man den Controller schüttelt.

Durch die eingebauten Sensoren und HD Rumble sind kleinere Minigames (1-2 Switch) ohne Bildschirm möglich, darunter ein Western-Duell-Spiel, das zum Beispiel auf Parties gespielt werden kann.
Der Online-Service wird übrigens mehr als gewöhnungsbedürftig ausfallen: Anders als bei der Konkurrenz wird dieser zunächst kostenlos ausfallen, ab Herbst jedoch zu bezahlen sein. Zwar wird man wie bei PS+ und Games with Gold mit gratis Spielen versorgt, doch wird man diese nicht behalten dürfen!

Und hier eine Liste der bisher bekannten Switch-Games:
http://jpgames.de/2017/01/nintendo-swit ... asetermin/


Quellen + mehr:
http://www.gamestar.de/specials/spiele/ ... witch.html
http://www.gamestar.de/hardware/konsole ... 08024.html
http://nintendoeverything.com/in-depth- ... -nintendo/
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3466
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Realmatze » So 15. Jan 2017, 03:37

Was mich am meisten abschreckt ist die angegebene Akkulaufzeit von 2,5h-7h

Wir alle wissen was das bedeutet: Switch Spiele 2,5h Akku.
Bild

Benutzeravatar
Aerias
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 5668
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 21:31
Geschlecht: weiblich
Spielt gerade: FF15, Doom
Wohnort: Yharnam
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Aerias » So 15. Jan 2017, 06:27

Ich lese grad iwie überall, dass der Start wohl nicht so pralle war....
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3466
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Realmatze » So 15. Jan 2017, 12:42

Stimmt es, dass es nur 4 Launch Spiele gibt, von denen nur eines neu is (Zelda)?
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14076
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » So 15. Jan 2017, 12:51

Fünf Launch Games. Guckst du hier oder in der oben genannten Quelle:
http://www.eurogamer.net/articles/2017- ... p-of-games
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3466
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Realmatze » So 15. Jan 2017, 13:35

Schon wieder so ein schwacher Launch.
Naja, aber Nintendo zeigte ja früher schon die zwei Möglichkeiten:

WiiU-Weg: Schwacher Verkauf, 3rd Party Publisher springen ab, Switch floppt
3DS-Weg: Schwacher Start, Nintendo pumpt alle Energien in 1st Party Games, Konsole erholt sich und startet durch.
Zuletzt geändert von Realmatze am Mo 16. Jan 2017, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Antworten