Nintendo Switch

Besitzt ihr eine Switch?

Ja
1
33%
Nein, noch nicht
0
Keine Stimmen
Nein, kein Interesse
0
Keine Stimmen
Nein und ich weiß nicht, ob ich sie mir holen werde
2
67%
 
Abstimmungen insgesamt: 3

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 23939
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von C. Shadow » Mo 16. Jan 2017, 09:48

Hm, ich finde die Idee der Nintendo Switch erst einmal klasse. Ein Hybrid aus Handheld und Konsole ist schon eine sehr coole Sache auf dem Papier.

Für mich kommen bisher einige Probleme auf:
- Viel zu geringe Akkulaufzeit. Für mich ein Indiz dafür, dass man etwas zu viel von sich selbst verlangt. Wenn das Ding wirklich nur 3 oder 4 Stunden hält, hätte man auch gleich den mobilen Part weglassen können. Da hätte ich schon eine Akkulaufzeit von 8 Stunden erwartet, ganz ehrlich.
- Die austauschbaren Controller-Teile sind zu teuer! Okay, es hat jede Menge Sensorik und es ist schon gefühlt ein All-in-one-Controller. Für mich schon wieder: Zu viel auf einmal. Ich brauch keine Sensorik, ich brauch einfach nur Tasten / Pads. Wenn außerdem einige Spiele zwangsweise neue Controller-Teile benötigen, ist das nichts als reine Geldmache. Amiibos bei der WiiU sind auch Geldmache, aber nicht zwingend - das ist okay.
- Der Start der Konsole scheint viel zu früh zu sein. Fünf Launch-Titel sind in meinen Augen einfach nur eins: Erbärmlich. Zelda sieht klasse aus, erscheint aber auch schon für die WiiU. Wozu also eine Switch zum Release kaufen? Dazu sollte Nintendo mehr Gründe liefern und das ist immer am besten in Form von neuen und schlichtweg bahnbrechenden Spielen. Die N64 hat durch Mario 64 praktisch schon aufgefordert: "Kauf mich!"

Tatsächlich hoffe ich aber wie Realmatze, dass der Weg des 3DS eingeschlagen wird. Der 3DS hatte anfangs auch nicht viele Kaufgründe (meiner Meinung nach) und die aktuelle Auswahl an Spielen ist der Wahnsinn. RPGs wie Sand am Meer, coole eigene Titel von Nintendo und eine Vielzahl an neuartigen, kreativen Spielen. Wenn die Switch das mit der Zeit liefert, wird das Ding zu 100% in meinem Regal stehen.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von adventureFAN » Mo 16. Jan 2017, 21:19

Nein nein nein... NEIN.

Umso mehr ich über das Teil lese, umso unsympatischer wird es. Für mich ist es Momentan überteuerte Unterhaltungselektronik mit miesem LineUp. Zudem erinnert mich die ganze Sache auch sehr an Apple. Ich meine Technik ist auf dem Stand von vor 2-3 Jahren. Der nVidia Shield K1 hat sehr viel mehr Leistung und kostet nur 200 Euro. Zudem das ganze Zubehör mit dem die jetzt noch ankommen. Eine PREMIUM Halterung für die Joy-Cons, damit man auch beim spielen laden kann? (mit der Standard-Halterung geht es nicht) Echt jetzt?

Oh man, gerade kotzt mich Nintendo echt an. Hab echt interesse an dem Teil gehabt, aber im Moment... nö, Danke. Vielleicht mal in paar Jährchen, gebraucht oder neu für ca. 100 Euro. Sollte es gute Exklusivs geben natürlich.
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » So 22. Okt 2017, 09:52

Zeit für eine Umfrage! Besitzt ihr eine Switch? Werdet ihr euch noch eine holen, seid ihr euch noch unschlüssig oder habt ihr kein Interesse?

Ich bin mir unschlüssig, weil das Spiele Lineup imo viiiiel zu uninteressant ist. Ein Totschlag-Kaufargument wären z.B. ein völlig neues Mario Kart (nein, wir machen lieber eine Neuauflage des WiiU-Titels :roll: ), ein neues Mario 3D-World Coop-Game oder gar ein Bayonetta 3. Aber so lohnt es sich einfach noch nicht...
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3546
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Realmatze » So 22. Okt 2017, 10:53

Ich habe „Nein noch nicht“ gewählt, auch wenn ich momentan noch kein Interesse hab, weiß ich, dass ich sie mir irgendwann holen werde. Ein Grund wird ein gescheites 3D Mario mit Koop und Mario Kart 9 sein, ein anderer wäre ein „richtiges“ Pokemon Spiel.
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » Sa 20. Jan 2018, 09:30

Nintendo Labo angekündigt:

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3546
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Realmatze » Sa 20. Jan 2018, 11:54

Hab mal meine Stimme geändert^^‘
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14269
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Hirschi » So 7. Okt 2018, 11:47

Gerücht: Nächstes Jahr soll Nintendo eine neue Version der Switch herausbringen. Diese soll z.B. ein überarbeitetes Display erhalten.

--> http://www.4players.de/4players.php/spi ... raech.html
I chose the language of gratitude

Antworten