Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von adventureFAN » Mi 3. Nov 2010, 19:22

Das Ding aus einer anderen Welt von John Carpenter.

Ein wirklich guter Horrorfilm. Mit viel Blut.
Besonders Kurt Russle gibt eine gute Figur ab.
Hatte teilweise richtig Schiss, ich glaube so abgestumpft bin ich dann doch nicht mehr.

8 von 10 Metamorphosen
Bild

Benutzeravatar
Aerias
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 5863
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 20:31
Geschlecht: weiblich
Spielt gerade: DBZ Kakarot
Wohnort: Yharnam
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr als letztes geschaut?

Beitrag von Aerias » Mi 3. Nov 2010, 20:34

Ghost - Nachricht von Sam

Obwohl ich solche traurigen sxhnulzigen Filme nicht mag, hat mich dieser doch schon in seinen Bann gezogen. Mit der wunderbaren Whoopi Goldberg als witzige ""Wahrsagerin". Sehr empfehlenswert.

10 von 10 Geistern
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14522
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr als letztes geschaut?

Beitrag von Hirschi » Mi 3. Nov 2010, 20:40

Lucky Luke: Daisy Town (1971) und Lucky Luke: Sein größter Trick (1978)

Ich liebe Lucky Luke und ich liebe diese beiden Filme! Ständig passiert etwas lustiges, die Handlung ist cool, die Musik echt genial und die Zeichnungen auch. Die Daltons gehören übrigens zu den besten Bösewichtern der Zeichentrickgeschichte XD Ich weiß gar nicht, welchen ich besser finde, aber beide verdienen die Höchstwertung. Ich weiß auch gar nicht mehr, wie oft ich beide Filme schon gesehen habe.

10 von 10 rauchenden Cowboys
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 955
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Welchen Film habt ihr als letztes geschaut?

Beitrag von Raziel » Do 4. Nov 2010, 10:17

Von meiner Kollegin ausgeliehen bekommen Ein gutes Jahr mit Russell Crowe

Eine der vielen Filme in denen Russell Crowe mit Regisseur Ridley Scott zusammengearbeitet hat. Hat jetzt nicht weh getan beim schauen, besonders gut war er jetzt aber auch nicht. Story ist dann doch etwas zu dünn und zu kitschig, wenigstens kommt einem der Schmalz noch nicht aus den Ohren raus. Was genau jetzt die von Anfang an zu erwartende Läuterung bewirkt hat hab ich jetzt aber irgendwie nicht so so ganz mitbekommen..

Naja, ich gebe mal durchschnittliche 6 von 10 Weingütern

Benutzeravatar
Trash
Junghirsch
Junghirsch
Beiträge: 91
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:48
Spielt gerade: The Lost Crown
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von Trash » Sa 6. Nov 2010, 18:10

Machete

Ich habe totalen Stuss erwartet, den ich bereits nach einer Viertelstunde wieder ausmache, aber ich wurde positiv überrascht.
Unglaublich trashig und total lustig.
Dazu noch mit einer Botschaft, die nicht ganz unwichtig ist.
Die Besetzung ist auch nicht zu verachten, selbst Lindsay Lohan, deren Rolle stellenweise so selbstironisch ist, macht einen guten Job.
Werde mir den Film definitiv nochmal ansehen.

9 von 10 was wohl?! Macheten.
OMGWTFBBQ?!

Benutzeravatar
SoulCube
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3375
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:42
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Dungeon Keeper II, Borderlands
Spielt gerade: einiges...
Wohnort: in deinen Träumen

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von SoulCube » So 7. Nov 2010, 13:02

Werner I

Was soll man dazu sagen? Absoulte Kultfilm ;D Auch wenn ich den schon unzählige Male gsehen hab-

10 von 10 Bölkstoffflaschen

Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1178
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:17
Spielt gerade: ARMA3

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von Hawk » So 7. Nov 2010, 13:40

Nikos The Impaler

"Violent Shit" Teil 4 oder auch der größte Humbug den es gibt.

Grenzdebile Handlung, peinliche Dialoge, schlechte Kameraführung/schnitte und ein Haufen von amateruhaften Schauspielern. Kurz gefasst: Pure fucking trash! Wirklich ernst kann man den Film nicht nehmen und das macht auch nichts, denn ansonsten habe ich mich prächtig amüsiert. Am besten war die Szene, wo Nikos Hitler wiederbelebt hat und für die zwei Pseudo-Ninjas gibt es auch nochmal einen Punkt extra :lol:

3,5 von 10 rumänischen Barbaren

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von adventureFAN » So 7. Nov 2010, 16:09

Machete

Was für ein abgefuckter Film von Robert Rodriguez, dem Kumpel von Tarantino x]
Stoy ist eigentlich unwichtig, aber das sollte jeder wissen der die Filme von Rodriguez guckt.
Aber in Sachen Splatter-Action findet man kaum einen besseren Regisseur.
Besonders der Cast ist genial gewählt. Gut, ich kann mit Jessica Alba und Lindsay Lohan absolut nichts anfangen, aber alleine das der abgewrackte C-Movie-Action-Star Steven Segal nochmal ein Revival aufs Pakett legt ist schon ein Blick wert.
Auch Schauspieler aus LOST sind mit von der Partie
Und es war ja nur eine Frage der Zeit bis Danny Trejo, also Machete, eine Hauptrolle bekommt. Son schmutziger Sauhund xD
Sogar Sexmachine aus From Dusk Till Dawn hat net Rolle x]

Ne, nur zu empfehlen wenn man mal wieder sinnlosen Splatter-Action sehen will.

8 von 10 Narben
Bild

Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1178
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:17
Spielt gerade: ARMA3

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von Hawk » Di 9. Nov 2010, 21:50

Woodoo – Die Schreckensinsel der Zombies (Zombi 2)

Lucio Fulcis Zombie-Klassiker aus dem Jahre 1979. Trotz des Alters weiß der Film zu überzeugen. Die Story wird spannend erzählt, auch wenn die Handlung kein Geniestreich der Drehbuchautoren ist. Besonders die GFXs bzw. die Makeup und Gore-Effekte sind wirklich gelungen und auch die Atmosphäre kommt gut rüber. Für die damalige Zeit mit Sicherheit sehr schockierend und heute verdient als Kult erklärt.

Zu bemängeln ist allerdings die wirklich dumme Handlungsweise der Protagonisten. Die Zombies bewegen sich so langsam und trotzdem bleiben die Personen aus dem Film wie angewurzelt stehen, bis sie dann schließlich doch angefallen werden. Das wirkt ungewollt komisch und die Charaktere wirken dadurch unglaubwürdig.

Ich vergebe...

7 von 10 Zombies

Benutzeravatar
PxLxSxBxP
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 468
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: Shinobido Imashime

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von PxLxSxBxP » Mi 10. Nov 2010, 22:07

Auf DVD sehe ich mir gerade Verblendung an und im Kino habe ich zuletzt Scott Pilgrim vs. the World, Paranormal Activity 2 und Buried gesehen, am Freitag gehen wir auch endlich in Machete!
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von adventureFAN » Fr 12. Nov 2010, 17:03

Kick-Ass

Total abgedreht, aber genau das macht den Reiz des Filmes aus.
Hab erst gedacht es wäre so ein stupider "...-Movie"-Film, aber dem ist echt nicht so.

8 von 10 Butterfly-Messern
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14522
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von Hirschi » Fr 12. Nov 2010, 21:08

Das A-Team - Der Film (2010)

Haben uns endlich getraut, den Film zu sehen und siehe da: So schlecht wie unsere Befürchtungen war er gar nicht :)
Die Story ist eigentlich totale Nebensache, kommt einem vor wie die Vorgeschichte der Serie (ist sie aber nicht). Action pur, wenn man also drauf steht, kann man sich das ruhig anschauen. Die Serie hatte ja schon viele irrwitzige Stunts drauf, hier wird dem ganzen noch einer draufgesetzt, also bei manchen musste man echt lachen :lol: Nur nervig, dass die Explosionen und die ganze Action so laut waren und dafür dann so leise gesprochen wurde. Liam Neeson als Hannibal fand ich jetzt auch nicht soo gut besetzt...
Kurz gesagt: Solide Action und ein guter Sauffilm mit Freunden!

7 von 10 kubanischen Zigarren

Ach ja: Witzig war auch, dass einige Szenen in Frankfurt am Main spielen sollten, alle Autos hatten das Kennzeichen FF und man sah den Kölner Dom plus Hauptbahnhof :lol:
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von adventureFAN » So 14. Nov 2010, 16:31

RED

Eigentlich ein ziemlich guter (Comic-)Actionfilm, besonders in der ersten Hälfte zeigt er seine stärken.
Allerdings nimmt er ab der zweiten Hälfte etwas ab, dann wird er teilweise etwas langweilig.
Nur die Schauspieler, allen vorran Bruce Willis, hauen das wieder raus.
Kann man sich auf jedenfall angucken, aber ob es die 8 Euro wert war? Hmm...

7 von 10 Rentnern
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14522
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von Hirschi » So 14. Nov 2010, 17:36

Pans Labyrinth (2006)

Interessanter Film. Es geht um die zwölfjährige Ofelia, die mit ihrer hochschwangeren Mutter zu deren neuen Mann zieht, ein Hauptmann, während dieser voll beschäftigt im Kampf gegen die Partisanen ist (der Film spielt 1944). Es ist ein echt cooler Genremix, einerseits sieht man die Handlung der "realen" Welt, andererseits trifft Ofelia auf allerhand Fabelwesen, findet heraus, dass sie die Wiedergeburt einer Prinzessin ist und muss drei Prüfungen bestehen, um nicht als Mensch zu sterben.
Also wenn man eine Handlung auslassen würde, würde der Film entweder ein total normales Kriegsdrama oder ein total normaler Fantasyfilm sein, aber ich finde, gerade dieser krasse Mix macht den Film zu etwas besonderem. Bei manchen Szenen denkt man wirklich, das wäre ein Kinderfilm, aber aufgrund so mancher Brutalität ist er wirklich erst ab 16 einzuordnen... empfehlenswert :)

SPOILER:
Ich frag mich aber, ob das alles nur die Fantasie des Mädchens war o_O


8 von 10 Kinderfressern



Funny Games U.S. (2007)

Fand den nicht gerade berauschend. Der Anfang war vielversprechend, dann diese öde Szene im Wohnzimmer, dann wurde es wieder gut (Flucht des Kindes), dann kamen unvorhersehbare Szenen... und so weiter. Hatte so seine Höhen und Tiefen und ich mag es, wenn unvorhersehbares passiert, aber insgesamt war er nicht so mein Fall.
Toll, und ich habe gerade erfahren, dass der Film ein Remake ist... hätte doch lieber das Original gesehen :? In einer Kritik stand auch, dass das Remake sinnloser sei als der von 1997. Vielleicht schaue ich den auch noch, nur wird er wohl kaum noch überraschend sein, da er eine fast 1:1 Verfilmung ist >.>

4 von 10 kaputten Eiern
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Oldboy
Hirsch
Hirsch
Beiträge: 418
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 00:59
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Beitrag von Oldboy » Mo 15. Nov 2010, 18:26

"Funny Games U.S" und das österreichsche Original "Funny Games" sind beide Filme vom gleichen Regiesseur/Drehbuchautor: Michael Haneke, dem Meister hinter "Das weisse Band" (Gott wie sehr ich diesen Mann liebe...).

Hm, du bist in der Tat, die erste Person, Hirschi, die den Film mittelmässig bewertet. In der Regel der Kritiken polarisiert der Film total. Entweder 0/10 oder 25/10 o.Ä. Ich gehöre zu denen, die den Film 25 von 10 Punkten geben :D Wenn man mit der Langatmigkeit klar kommt, ist der Streifen ein wahres Nervenkitzelfest. Die Charaktere reißen einen mit und die zwei Jungs, im amerikanischen Remake wie auch im Original, machen einen wunderbaren Job. Authentizität hoch Neun.


Zuletzt gesehen? Four Lions. Bester. Herrlich inszenierte britische Satire über 4 Terroristen die ihren Selbstmordattentat nicht wirklich auf die Reihe bekommen. Sarkastische Noten, witzige Dialoge die auf einem hohen Schenkel-Klopfer Niveau ausfallen kombiniert mit Wahrhaftigkeit wie auch emotionsgeladenen Szenen. Sehr gute Chris Morris (übrigens sein Debut-Werk als Regisseur!)

Antworten