Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Antworten
Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3523
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Realmatze » Mi 19. Okt 2016, 18:57

Gabs noch keinen Thread? Oder hab ich das übersehen?

Anyway, @Aerias: was liest du denn sonst so?
Kannst du was empfehlen?
Bild

Benutzeravatar
Aerias
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 5707
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 21:31
Geschlecht: weiblich
Spielt gerade: FF15, Doom
Wohnort: Yharnam
Kontaktdaten:

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Aerias » Mi 19. Okt 2016, 21:56

Da jetzt bald auch der Film dazu kommt und es dann endlich mal mehr Beachtung für das Buch geben wird, will ich hier einfach mal "Sieben Minuten nach Mitternacht" oder den englischen Titel "A Monster Calls" von Patrick Ness mit großartigen Illustrationen, aus einer unvollendeten Idee der leider schon verstorbenen Autorin Siobhan Dowd, empfehlen.

Besser gesagt wäre eigentlich nahelegen. Den Inhalt kann man mittlerweile fast überall nachlesen und ja, es ist tatsächlich so traurig, wie es sich anhört.

Es gibt zwei verschiedene Ausgaben. Eine normale Ausgabe für Erwachsene und eben eine Jugendausgabe, was eigentlich auch genau die Zielgruppe trifft. Immerhin geht es darum, wie ein Kind es schaffen soll, ein Elternteil oder anderen nahen Angehörigen gehen zu lassen, wenn die Krankheit über den Willen und den Körper siegt.

Es ist keine sehr lange Geschichte und eben auch nicht auf höchstem Niveau geschrieben, aber sie berührt. Jeden....außer man hat kein Herz.


Es gibt viele Bücher, die mich bis jetzt echt berührt haben: Harry Potter, Schiffbruch mit Tiger, Wenn die Nacht am längsten ist, Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben, Das Ungheuer, Als wir träumten (Alles Bücher, die ich ebenfalls sehr empfehlen kann)

Aber dieses Buch ist das Erste, welches mich tatsächlich zum Weinen gebracht hat. Und das hat bis jetzt nur Rowling geschafft, weil mit Ende des siebten Bandes für mich ein echt wichtiger Lebensabschnitt zu Ende ging (lange Geschichte)
Und ich bin, was Bücher angeht echt keine Heulsuse!


Der Film wird übrigens geguckt...allein wegen meiner Heldin Sigourney Weaver :3



Was ich sonst so lese?

Jack Ketchum
Stephen King
Terezia Mora
Yann Martel
Franz Kafka
Schiller und Goethe (ja, ich liebe es xD)
Benjamin von Stuckrad-Barre
Clemens Meyer
Michel Houllebecq
Jo Nesbo
Karen Duve :3 (Feministen-Humor xD)
Ulrike Voss (der Homo in mir braucht das ab und zu)
John Katzenbach
Marie-Sabine Roger (ganz große Liebe an diese großartige Autorin)
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3523
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Realmatze » Mi 19. Okt 2016, 22:22

Hauptsächlich wären das:

Stephen King
Jack Ketchum
Karin Slauther
Cody Mc Fadyen
Sebastian Fitzek
Simon Beckett
Jilliane Hoffmann
John Katzenbach (aber bisher nur eines gelesen)

Schiller hab ich erst letztens wieder die gesammelten Gedichte geleistet und meiner Frau ein paar davon vorgelesen, weil sie die Altdeutsche Schrift nicht lesen kann. Der Handschuh <3
Kafka natürlich auch, ich bin ein großer Fan von Metamorphosis.

Ich hab auch ne große Dean Koontz Sammlung, aber noch nichts davon gelesen :-X

Natürlich auch mal andere Sachen, wie Harry Potter, die Metro Reihe und Herr der Ringe oder so Einzelromane, deshalb bin ich auch immer auf der Suche nach Insidertipps.

Hauptsächlich Horror und Psycho-/Thriller

Girl on a Train reizt mich ja immer wieder, jetzt wird der sogar verfilmt. Weißt du, ob sich das lohnt?
Bild

Benutzeravatar
Aerias
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 5707
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 21:31
Geschlecht: weiblich
Spielt gerade: FF15, Doom
Wohnort: Yharnam
Kontaktdaten:

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Aerias » Do 20. Okt 2016, 01:28

Das Buch, wenn man sich wirklich darauf einlässt...JA....der Film? Starke Zweifel!
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3523
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Realmatze » Sa 5. Nov 2016, 03:07

Ich bin jetzt grad mit Der Anschlag von Stephen King durch.
Wow, endlich ist der Bann gebrochen. So lange das angefangen war konnte ich mich auf kein anderes mehr einlassen.
Hab es schon oft in den Händen gehabt aber erst durch nen Arbeitskollegen gekauft.

Und es hat sich gelohnt:)
Bild

Benutzeravatar
Aerias
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 5707
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 21:31
Geschlecht: weiblich
Spielt gerade: FF15, Doom
Wohnort: Yharnam
Kontaktdaten:

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Aerias » Sa 5. Nov 2016, 16:12

Realmatze hat geschrieben:Ich bin jetzt grad mit Der Anschlag von Stephen King durch.
Wow, endlich ist der Bann gebrochen. So lange das angefangen war konnte ich mich auf kein anderes mehr einlassen.
Hab es schon oft in den Händen gehabt aber erst durch nen Arbeitskollegen gekauft.

Und es hat sich gelohnt:)
Ich hab es damals als Hörbuch gehört und musste an einer Stelle sogar mit dem Auto anhalten, weil es so spannend war xD
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3523
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Realmatze » Sa 5. Nov 2016, 17:38

Hab es auch auf dem Hörbuch gehört, immer wenn ich auf Arbeit Popcorn poppen musste und mit dem Rad unterwegs war^^
Deshalb hab ich nicht in "Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen" gepostet:-D

Ist auf meiner Topliste sehr weit oben eingestiegen:3
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3523
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Realmatze » Mi 12. Apr 2017, 22:02

Heut war ich auf einer Lesung von Michael Tsokos, es war wirklich interessant.
Er hat Bilder von seiner Arbeit als Pathologe mitgebracht, teilweise arg blutig und brutal verstümmelt, also nichts für schwache Nerven.
Aber was er darüber erzählt hat war sehr spannend. Am Ende noch meine Ausgabe von Zerbrochen signieren lassen und ich war glücklich:)

Ein wenig Material aus der Sat.1 Serie die ab Juni läuft, Dem Tod auf der Spur, die auf seinen Fällen beruht, hat er gezeigt und auch Setbilder aus der Abgeschnitten - Verfilmung die Ende des Jähres /Anfang nächsten Jahres ins Kino kommt:)
Bild

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3523
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Der Hirschgames Lesezirkel - allgemeiner Literaturtalk

Beitrag von Realmatze » Di 9. Mai 2017, 17:58

Irgendjemand hier hatte doch lange nen Deadpool Avatar drin.
Ich wollte mal wissen ob jemand weiß, ob die Comics Night of the Living Deadpool und Return of the Living Deadpool zur Deadpool kills - (Deadpool killt das Marvel Universum, Deadpool Killustrierte Klassiker und Deadpool killt Deadpool) - Reihe gehören, sind ja alle von Cullen Bunn.
Bild

Antworten