Spielt ihr Instrumente?

Moderator: C. Shadow

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 24008
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von C. Shadow » Sa 12. Feb 2011, 20:27

adventureFAN hat geschrieben:Naja, es gibt schon ein paar Akkorde, allerdings net wirklich viele.
Darum nennt man Punk Rock ja auch "3-Akkorde-Rock" x]

Hm okay, hab ich keine Erfahrung damit. Sind sicher keine außergewöhnlichen Akkorde, die die Jazzer sich so zusammenbasteln. :mrgreen:
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Guybrush
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1812
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 04:02
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Secret of...
Spielt gerade: Black Flag
Wohnort: Melee Island

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von Guybrush » So 13. Feb 2011, 14:44

Sind Powechords nicht eigentlich Barré Griffe, oder verwechsele ich da etwas? Also Zeigefinger über alle Seiten und den kleinen- und Ringfinger auf die einzelnen Seiten..
Mein Hass auf all' die Deppen ist nach wie vor sehr gross
Auf dem Gipfel der Verzweiflung ist immernoch was los

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von adventureFAN » So 13. Feb 2011, 15:20

Ouhouhouh, schreib das blos net in nem Musikforum, dann wirste Außeinander genommen x]

Powerchords sind wirklich sehr einfach (kann sogar ich).
Man brauch nur einen Grundton und einen Halbton über oder unter dem Grundton (hoffe ich sag das jetzt richtig)... man kann auch noch einen "Grundton" dazunehmen... mehr als 3 Finger braucht man aber net.
Bild

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 24008
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von C. Shadow » So 13. Feb 2011, 15:46

Halbton über Grundton? Nicht ganz richtig, das wäre eine kleine Sekunde und das kann man nur mit 2 Gitarrenspuren spielen und nicht auf einmal. (Außer man spielt einen Halbton über einer Oktave, aber das wäre dann eine None...)
Ein Powerchord ist eine reine Quinte, sprich du brauchst: Zeigefinger und Ringfinger, eventuell noch den kleinen Finger. Für Barré-Griffe braucht man den gesamten Zeigefinger, um auf das Griffbrett zu drücken und die anderen Finger füllen dann den entsprechenden Akkord auf.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
adventureFAN
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 2529
Registriert: So 31. Okt 2010, 00:13
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Witcher 3: Wild Hunt
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von adventureFAN » So 13. Feb 2011, 15:48

Doofes gefährliches Halbwissen x]
Bild

Benutzeravatar
Guybrush
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1812
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 04:02
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Secret of...
Spielt gerade: Black Flag
Wohnort: Melee Island

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von Guybrush » So 13. Feb 2011, 17:30

Mehr oder weniger habe ich das doch geschrieben...der Zeigefinger über das komplette Griffbrett und Ring- und kleiner Finger dann entsprechend auf jeweils einer einzelnen Saite auf einem weiter unten liegenden Bund. So werden so gut wie alle Punksongs gespielt, nur ob das jetzt Barré oder Powerchord heißt und wo der Unterschied liegt, das überlasse ich Euch und der Musikwelt.
Mein Hass auf all' die Deppen ist nach wie vor sehr gross
Auf dem Gipfel der Verzweiflung ist immernoch was los

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 24008
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von C. Shadow » So 13. Feb 2011, 18:50

Guybrush hat geschrieben:Mehr oder weniger habe ich das doch geschrieben...der Zeigefinger über das komplette Griffbrett und Ring- und kleiner Finger dann entsprechend auf jeweils einer einzelnen Saite auf einem weiter unten liegenden Bund. So werden so gut wie alle Punksongs gespielt, nur ob das jetzt Barré oder Powerchord heißt und wo der Unterschied liegt, das überlasse ich Euch und der Musikwelt.

Wie ich schon erwartet hab: Powerchord. :trollface:
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
SoulCube
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3356
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:42
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Dungeon Keeper II, Borderlands
Spielt gerade: einiges...
Wohnort: in deinen Träumen

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von SoulCube » Mi 16. Feb 2011, 20:40

Ich "spiel" *hust* öfters bei meim Kumpel gern Schlagzeug aber des is mehr spasseshalber. Sind dann auch nur leichte Sachen. Aber Spass machts allemal ;)

Vielleicht sollt ichs auch mal so wie der versuchen ;)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=JzqumbhfxRo[/youtube]

Benutzeravatar
Guybrush
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1812
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 04:02
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: The Secret of...
Spielt gerade: Black Flag
Wohnort: Melee Island

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von Guybrush » Fr 18. Feb 2011, 17:35

Yeah. Lasse rockt!
Mein Hass auf all' die Deppen ist nach wie vor sehr gross
Auf dem Gipfel der Verzweiflung ist immernoch was los

Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1149
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:17
Spielt gerade: ARMA3

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von Hawk » Mi 20. Feb 2013, 20:37

Ich spiele derzeit wieder ein bisschen Gitarre. Nachdem mich über Jahre eher anderen Dingen gewidmet habe und die Akustik-Gitarre so langsam einstaubte, habe ich es dann doch nochmal probieren wollen. Bin recht erstaunt, dass ich die "Grund-Griffe" nach der langen Zeit noch so drauf habe. Jedoch hapert es noch gewaltig am Tempo meiner Akkordwechsel, aber das ist reine Übungssache.

Des Öfteren kommt es auch noch vor, dass die Gitarre beim Anschlagen der Saiten schnarrt. Muss wahrscheinlich noch ein wenig mehr Druck auf die Saiten ausüben. Bin jetzt schon seit drei Wochen wieder dabei und spiele täglich eine Stunde. Anfangs noch auf der Westerngitarre und jetzt auf der Akustik, da bei der Western mir doch "leicht" die Finger schmerzten. :mrgreen:

Übe derzeit "Nothing Else Matters" von Metallica und "Knocking on Heavens Door". Zwischendrin natürlich immer mal wieder ein paar Griff und Fingerübungen. Ach ja und der Anfang vom "Imperial March" sitzt auch schon ganz gut. :lol:

Wenn ich wirklich weiterhin so am Ball bleibe und auch deutliche Fortschritte mache, wäre ich sicher auch offen für eine E-Gitarre. Bisher habe ich echt Spaß dran und kann dabei auch echt gut abschalten.

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 24008
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von C. Shadow » Mi 20. Feb 2013, 20:53

Hawk hat geschrieben:... kann dabei auch echt gut abschalten.

Bis du Gefallen am Technical Death Metal oder Jazz (Fusion) findest. Dann ist das nicht mehr entspannend. :lol:

Find ich aber klasse, dass du damit wieder angefangen hast! Mit der Akustikgitarre bin ich ironischerweise nicht so fit. Liegt wohl daran, dass ich sehr wenig Standard-Akkord-Krams spiele. In meiner eigenen Musik mach ich eigentlich nur sehr wirre Akkorde und Akkordgriffe (Allan Holdsworth lässt grüßen, da würden meine Finger verkrampfen) und sonst kenne ich nur die ganzen typischen Jazzakkorde.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1149
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:17
Spielt gerade: ARMA3

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von Hawk » Mi 20. Feb 2013, 21:11

C. Shadow hat geschrieben:Bis du Gefallen am Technical Death Metal oder Jazz (Fusion) findest. Dann ist das nicht mehr entspannend. :lol:


Hahaha, ja das glaube ich dir. Vor allem weil ich ja schon nach so "Softies" à la Knocking on Heavens Door das Gefühl habe meine Finger würden absterben. :lol:

Gefallen an gekonnter Griffbrettwichserei ist bei mir eh immer da, doch bis dahin ist es noch ein (sehr) weiter Weg. Aber gut, du hast ja sicher auch mal klein angefangen.

Bei mir ist das auch immer so eine Sache mit der Geduld, deshalb hoffe ich einfach dass das auch etwas länger Anhält mit der Motivation.

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 24008
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von C. Shadow » Mi 20. Feb 2013, 22:05

Klar, jeder fängt klein an. Bei mir wars mit Black Sabbath & Black Metal.
Falls du dir eine E-Gitarre kaufst, kann ich nur bestätigen: Black Metal ist bockeinfach zu spielen. Zumindest Tremolo Picking (also diese ganz schnellen Auf-/Abschläge) lernt man damit gut.
So Sachen wie Immortal gehen dann ein bisschen weiter, da braucht man mehr Gitarrentechniken. Die Songs von At the Heart of Winter haben meinen spielerischen Horizont damals gewaltig erweitert, bis ich dann mit Death Metal auf der Gitarre angefangen hab.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1149
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:17
Spielt gerade: ARMA3

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von Hawk » Mi 20. Feb 2013, 22:59

Ok, gut zu wissen. :)

Aber hast schon recht, wenn ich jetzt mal spontan an so Songs wie Freezing Moon oder Spell Of Destruction denke, sind diese an sich ja schon recht simpel gestrickt.

Auf Black Metal hätte ich aber auch extrem Bock. Ich liebe ja die Riffs von Darkthrones "Transilvanian Hunger". Hab mir spaßeshalber auch mal die Akkordabfolge von dem Songs ausgedruckt und joa... das ist schon knackig für Anfänger. Besonders das Tempo.

Benutzeravatar
C. Shadow
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 24008
Registriert: Do 4. Nov 2010, 19:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Kontaktdaten:

Re: Spielt ihr Instrumente?

Beitrag von C. Shadow » Mi 20. Feb 2013, 23:21

Hawk hat geschrieben:Ok, gut zu wissen. :)

Aber hast schon recht, wenn ich jetzt mal spontan an so Songs wie Freezing Moon oder Spell Of Destruction denke, sind diese an sich ja schon recht simpel gestrickt.

Auf Black Metal hätte ich aber auch extrem Bock. Ich liebe ja die Riffs von Darkthrones "Transilvanian Hunger". Hab mir spaßeshalber auch mal die Akkordabfolge von dem Songs ausgedruckt und joa... das ist schon knackig für Anfänger. Besonders das Tempo.

Black Metal hab ich anfangs über Jahre gespielt, es ist wirklich gut um reinzukommen. Die Geschwindigkeit mit der rechten Hand wird eben durch das schnelle Tremolo Picking-Gehämmer recht gut trainiert und die Griffe im Black Metal sind in den meisten Fällen sehr simpel. Die Songstruktur sowieso.
Wie du schon sagst: Black Spell of Destruction ist total einfach, war sogar mein erster Black Metal-Song, den ich je gespielt hab. Danach kam irgendwie The Hordes of Nebulah von Darkthrone, auch ziemlich simpel.

Ich würde aber, wenn du solche Songs solide spielen kannst, schleunigst anspruchsvolleres suchen. Sonst dreht man sich da nur im Kreis. Mother North von Satyricon oder eben spätere Immortal-Songs bringen einem recht gute Techniken bei, würde ich aber nicht spielen bevor du nicht billigen Black Metal wie Darkthrone kannst.
Sur les tombes de nos ancêtres
S'accumulent morne neige et sinistre tristesse
C'est le poids du temps qui défile
Sur notre liberté, là enterrée

Antworten