Easter Eggs in Project Zero

Antworten
Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1098
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 22:17
Spielt gerade: ARMA3

Easter Eggs in Project Zero

Beitrag von Hawk » So 28. Nov 2010, 00:28

Hier eine Liste aller "Easter-Eggs" oder leicht versteckten Spielinhalten aus allen drei Project Zero Teilen. Zu jedem "Easter-Egg" gibt es dann noch eine kleine Beschreibung von mir, die genau beschreibt, was passiert oder was man machen muss, um diesen Spielinhalt zu Gesicht zu bekommen.


Project Zero:

Blutige Hände („Screensaver“)
Bewegt man die Spielfigur längere Zeit nicht, erscheinen in Abständen rote Abdrücke von Händen auf dem Bildschirm. Sobald man wieder einen Knopf auf dem Game-Pad bedient, verschwindet der „Bildschirmschoner“ sofort.



Project Zero 2:

Gesicht an der Wand
In den hinteren Gängen des Osaka-Hauses kann man ab Kapitel Zwei ein Gesicht an einer bestimmten Stelle der Wände erkennen. Hier ein Screenshot von dem Gesicht.

Mayu und die Hände
Fotografiert man im fünften Kapitel des Spiels Mayu in der „großen Halle“ im „Kurosawa Haus“, so erscheinen Hände auf dem Foto und es hat den Anschein, sie wollten nach Mayu greifen. Die Hände bekommt man nur dann zu sehen, wenn Mayu genau an der Stelle steht, an der auch Sae in der vorherigen Sequenz zu sehen war (Mitte des Raumes). Hier ein Screenshot von dem Foto bzw. den Händen.

Gesichter („Screensaver“)
Legt das Pad aus der Hand und wartet ab. Es erscheinen Gesichter von Geistern auf dem Bildschirm.




Project Zero 3:

Zählerin
Warte man zu lange im Spielmenü ohne eine Option auszuwählen, hört man auf einmal eine der „Schreinjungfrauen“ von 0 bis 10 zählen.

Reika („Screensaver“)
Im Spiel einfach nichts machen und man bekommt nach einiger Zeit Reika zu Gesicht.

Mikus Puppe
Während der Geschichte, wird das Haar von Mikus Puppe immer länger

Flecken an der Wand
In Rei’s Haus gibt es einen Fleck an einer Wand. Dieser wird im Laufe der Geschichte immer größer und mit viel Fantasie kann man darin ein Gesicht erkennen.

Gesicht in der "kleinen Kammer"
In der sechsten Stunde des Spiels, ist der zuvor verschlossene Raum im Treppenflur plötzlich offen. Betritt man diesen, verschließt sich die Tür hinter einem und an der Wand erscheint ein Gesicht und eine Stimme ist zu hören, die sagt: "Why are you running away?" („Warum läufst du davon?“)

Die Katze Ruri
Nachdem man "Kiriko Asanuma" im Traum begegnete, kann man mit Rei in den unteren Bereich ihres Hauses gehen. Im Altarraum befindet sich Reis Katze Ruri, welche dort etwas unsichtbares anfaucht. Öffnet man dann mit Rei den dortigen Schrank, so springt Ruri einen an.

Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1098
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 22:17
Spielt gerade: ARMA3

Re: Easter Eggs in Project Zero

Beitrag von Hawk » Mi 22. Dez 2010, 20:26

Nicht unbedingt ein Easteregg, passt aber trotzdem hier rein.

In Project Zero 2 kann man mit Hilfe des Gameshark-Code-Generators zwei Items in dem Spiel freischalten. Einmal das Mondgras und den Mondweihrauch.

Bild Bild

Die Items erscheinen nach der Eingabe der Codes im Inventar, können aber im gesamten Spiel nicht verwendet werden. Angeblich sind dies Items die in einer Vorabversion des Spiels vorkamen. Man vergaß dann später diese Items komplett aus dem Spiel zu entfernen. Das Mondgras hat im Inventar zudem eine Abbildung eines Seelensteines aus dem ersten PZ Teil, was etwas verwirrend ist.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14240
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Easter Eggs in Project Zero

Beitrag von Hirschi » Mi 30. Jan 2013, 21:38

Mir ist vorhin etwas in Project Zero 3 aufgefallen: Im Abstellraum im Wohnzimmer waren plötzlich Beine zu sehen!

Bild

Rei hat das jedoch weder beachtet noch kommentiert.
Dass es im Haus spukt, sieht man eh immer wieder. Wenn man in der sechsten Stunde aufwacht und ins Badezimmer geht, sieht man unter dem Duschvorhang ebenfalls Beine und eine Frau läuft dann heraus (die sieht man dann im Spiegel).
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14240
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Easter Eggs in Project Zero

Beitrag von Hirschi » Fr 1. Feb 2013, 00:09

Mehr aus dem PZ3-Spukhaus: In Kapitel 9 erscheinen plötzlich Blutflecken am Spiegel. Wieder einmal juckt es Rei überhaupt nicht.

Bild

In Stunde 7 oder 8, wenn man alles im Haus gemacht hat und sich wieder schlafen legen will, sieht man einen (echt gruseligen) Arm unter Reis Bett, der langsam nach hinten verschwindet. Während man ihn sieht und kurz danach kann man übrigens nicht speichern.
I chose the language of gratitude

Antworten