Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-√úbersicht » Andere Spielethemen » Reviews » Kurzbewertungen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Far Cry 3
 Beitrag Verfasst: Mo 10. M√§r 2014, 14:00 
Offline
König des Waldes
König des Waldes
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Nov 2010, 20:58
Beiträge: 23779
Wohnort: Im Gym
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: Star Wars: KotOR, Chrono Cross
Spielt gerade: FFXII The Zodiac Age, Skyrim, PES 18
Far Cry 3

Bild

System: PC
Genre: First Person Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Sprache: Komplett auf Deutsch
Release: November 2012
Schwierigkeitsgrad: Frei wählbar
Preis: ca. 25‚ā¨ (Amazon)
_______________________________________________________

Pro:Contra:
+ tolle Grafik- keine gute Story
+ gigantische Open World- Soundtrack nicht sehr √ľberzeugend
+ zahlreiche Nebenmissionen, ...- ... die auf Dauer nicht abwechslungsreich genug sind
+ insgesamt gute Bedienung- Synchronstimmen stellenweise furchtbar
+ toller Co-Op
+ Feuerphysik wie schon im Vorgänger atemberaubend
+ großartige Rambo-Atmosphäre (Jagd, Action, Herstellung, etc.)
+ unzählige Sammelgegenstände

______________________________________________________

Fazit:
Mit Far Cry 3 geht die beliebte Shooter-Serie von Ubisoft nun in die dritte Runde. W√§hrend Teil 1 noch linear war, aber durch gro√üe Levels und ein tolles Dschungel-Feeling √ľberzeugte, war Teil 2 in einer Open World angesiedelt und voller hektischen Schie√üereien. Far Cry 3 orientiert sich im Allgemeinen wieder am zweiten Teil, setzt aber wieder auf die Dschungel-Atmosph√§re aus dem ersten Teil bzw. baut diese noch viel weiter aus.
Der Spieler √ľbernimmt die Rolle von Jason Brody, der mit seinen Freunden Urlaub in Bangkok macht. Beim Skydiving werden sie jedoch auf einer Insel von Piraten und dessen F√ľhrer Vaas gefangen genommen und als Sklaven genommen. Die Gefangenschaft unter Vaas h√§lt nicht lange an und nat√ľrlich will Jason nach dem Ausbruch seine Freunde so schnell wie m√∂glich finden. Dabei trifft er auf neue Bekanntschaften und auf die Ureinwohner der Insel, mit denen Jason viele Schlachten gegen die Piraten k√§mpfen wird.
Insgesamt motiviert die Story zwar zum Weiterspielen, aber nur gerade so. Die Story bietet viele Klischees, kaum √úberraschungen und kaum sympathische Charaktere. Lediglich die Missionen selbst sind meistens spa√üig zu spielen. Eine Sache ist aber gut: Am Ende kann man sich f√ľr eins von zwei Enden entscheiden.

Grafisch gesehen ist Far Cry 3 eine Wucht. Licht- und Schatteneffekte sind wunderbar inszeniert und in der offenen Welt gibt es Tag- und Nachtwechsel, das Wetter √§ndert sich auch stets. Die Charaktermodelle sind recht sehenswert, allerdings nicht das Ma√ü aller Dinge. Lediglich die Texturen sind etwas detailarm, sonst √ľberzeugt die Optik absolut. √úberraschenderweise sieht man in Far Cry 3 immens weit, wenn man die Grafikeinstellungen hochschraubt. Vom h√∂chsten Berg sieht man dann durchaus noch bis zu einer entfernten Insel.
Pyromanen werden sich au√üerdem auch freuen: Die Feuereffekte sind wie schon im Vorg√§nger wieder sagenhaft! Wer also den Flammenwerfer als Standardausr√ľstung bezeichnet, wird sicher Spa√ü dabei haben, den halben Dschungel in Brand zu setzen. Denn ein kleiner Brand bleibt in Far Cry 3 selten klein. Selbst in unbewohnten D√∂rfern lodern die Holzh√ľtten nur vor sich hin.
In der Soundabteilung wurde jedoch meiner Meinung nach geschlampt. Klar, Explosionen und Sch√ľsse knallen aus den Boxen in hoher Qualit√§t, aber die deutsche Synchronisation ist stellenweise katastrophal. Speziell in Nebenmissionen fragt man sich, ob da Synchronsprecher aus B-Movies angeheuert wurden. In der Hauptgeschichte geht es noch qualitativ einigerma√üen.
Ebenfalls schlimm ist der Soundtrack. Abgesehen von den teilweise angenehmen Hingergrundsongs beim Auto fahren (die sowieso nur leise sind), h√∂rt man im Soundtrack oft unspektakul√§re Songs, ganz besonders in der Hauptgeschichte. Einige Missionen haben Dubstep-Songs und das ist f√ľr mich ein No-Go. Ich will in einem Shooter entweder motivierende und brachiale Musik oder lieber gar keine. Zum Gl√ľck rettet der Ritt der Walk√ľren, den man am Ende einmal h√∂ren darf, noch einiges.

BildBild

Far Cry 3 punktet ganz besonders in den Themen Atmosph√§re und Umfang. Wer schwach f√ľr offene Welten ist, wird garantiert viel Zeit mit dem Spiel verbringen. Daf√ľr, dass die Spielwelt von Far Cry 3 ziemlich gro√ü ist, kann man sie wirklich nicht als detailarm bezeichnen. Selbst mitten im Dschungel trifft man oft auf Tiere (wie Leoparden, Schweine, Schlangen oder Krokodile), die geh√§utet werden k√∂nnen. Damit lassen sich neue Taschen herstellen. Auch Ruinen sind auf der gesamten Insel zu finden, dort gibt es oft Relikte zu erbeuten. √úberreste von japanischen St√ľtzpunkten aus dem zweiten Weltkrieg sind ebenfalls keine Seltenheit.
Die Spielwelt ist von Anfang an nahezu komplett zug√§nglich und im Gegensatz zum Vorg√§nger gibt es eine wichtige Neuerung: Man wird nicht permanent von Gegnern verfolgt. Gegnerische Lager lassen sich einnehmen und wenn das geschehen ist, sinkt das gegnerische Soldatenaufkommen mit der Zeit immer mehr. Somit hat man auf Dauer nicht permanent gegen Massen zu k√§mpfen. Au√üerdem k√∂nnen √§hnlich wie in Assassin's Creed T√ľrme erobert werden, damit man die Karte weiter aufdecken kann.

Wenn die Story nicht genug ist, keine Sorge: Es gibt in Far Cry 3 irrsinnig viele Nebenmissionen. Bei √úbergabe-Missionen muss man in begrenzter Zeit Ware mit Fahrzeugen √ľberbringen. An Aushangtafeln lassen sich Jagd- oder Mord-Missionen finden. Auch Minigames wie Poker oder Scharfsch√ľtzen-Herausforderungen sind eine der Nebenbesch√§ftigungen. Das klingt zwar nach viel Spa√ü, aber das ist es ehrlich gesagt nur anfangs. Auf Dauer wirkt die Zeit abseits der Story mehr wie ein Fest an Minigames, da sich die meisten Aufgaben zu sehr √§hneln.
F√ľr diese Nebenmissionen bekommt Jason Geld (oder beim Pl√ľndern von Leichen bzw. Beutekisten) und mit diesen lassen sich Waffen kaufen. Waffen k√∂nnen mit vielen Zus√§tzen wie neuen Visieren oder gr√∂√üeren Magazinen aufger√ľstet werden. Aber auch Beutekarten oder Heilung kann mit Geld gekauft werden.
Gelungen ist auch die Steuerung von Far Cry 3. Zwar sind einige Tastenbelegungen ungewohnt, aber diese lassen sich bequem umstellen. Sonst findet der durchschnittliche Shooter-Spieler seine Befehle dort, wo er sie auch erwartet.

Zuletzt m√∂chte ich noch den Co-Op ansprechen. Auch hier muss ich sagen, dass er gelungen ist. Bis zu vier Spieler k√∂nnen sich in Levels bewegen und die Missionsziele absolvieren. Die Levels sind linear und in keiner offenen Welt, daf√ľr aber ziemlich lang. Teamplay bzw. Konkurrenz stehen im Co-Op definitiv im Vordergrund.
So gibt es einige Herausforderungen, in denen alle Teilnehmer um Punkte k√§mpfen. Gegner k√∂nnen √§hnlich wie im Singleplayer auch markiert werden und das beeinflusst nat√ľrlich das Teamplay. Wer also alleine noch nicht genug Spa√ü hatte, wird mit dem Co-Op sicherlich noch einige zus√§tzliche sch√∂ne Stunden haben.

Insgesamt ein sehr empfehlenswerter und großartiger Shooter, wenn man auf offene Spielwelten steht. Wenn man allerdings in Shootern meistens nur die Story spielt, ist Far Cry 3 nur durchschnittlich.

BildBild
_______________________________________________________

Wertung:

Story: 6/10
Grafik: 9/10
Sound: 6/10
Atmosphäre: 9/10
Action: 10/10
Umfang: 10/10
Bedienung & Interface: 9/10
Preis/Leistung: 9/10

85 %

_________________
Man's proper stature is not one of mediocrity, failure, frustration, or defeat, but one of achievement, strength, and nobility. In short, man can and ought to be a hero.
Mike Mentzer

Bild


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-√úbersicht » Andere Spielethemen » Reviews » Kurzbewertungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de