Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Antworten
Benutzeravatar
Aerias
König des Waldes
König des Waldes
Beiträge: 5753
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 20:31
Geschlecht: weiblich
Spielt gerade: FF15, Doom
Wohnort: Yharnam
Kontaktdaten:

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Beitrag von Aerias » Fr 24. Feb 2012, 20:22

"Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"
von Jonas Jonasson

Bild

Verlag: carl's books
Erscheinungsdatum: 29. August 2011
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN: 9783570585016

Klappentext:

Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim. Obwohl der Bürgermeister und die Presse auf den 100jährigen Jubilar warten, steigt Allan kurzerhand aus dem Fenster und verduftet. Bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten, doch der ist es gewohnt, das Weltgeschehen durcheinander zu bringen und sich immer wieder aus dem Staub zu machen.

Fazit:

Als ich damals das Cover gesehen habe, dachte ich zuerst, dass es ernsthaft um einen Elefanten geht. Natürlich spielt dieser keine Rolle in dem Buch, sonder steht nur symbolisch für Allan. Ich lese dieses Buch jetzt schon zum dritten Mal und jedes Mal kann ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Das Buch ist unglaublich ehrlich, witzig und Jonasson schafft es immer wieder mir als Leser die Möglichkeit zu geben, in Allans Welt einzutauchen. Ich kann dieses Buch jedem nur wärmstens empfehlen.
Bild

Antworten