Hellblade: Senua's Sacrifice

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 938
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Raziel » Do 5. Jul 2018, 12:36

Thank you very much, da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen
Hirschi hat geschrieben:
Fr 8. Jun 2018, 09:56
SpoilerAnzeigen
1. Die Szene am Baum (boah Gänsehaut)
2. Der ganze Abschnitt in der Höhle mit Fenrir/Garm
3. Der letzte unschaffbare Kampf mit diesem wunderschönen Lied
SpoilerAnzeigen
Ohne Reihenfolge: - Die Szene direkt nach dem Öffnen des Tores und der erste Auftritt von Hel. Gänsehaut pur, super inszeniert.
- In der Höhle gab es einige extrem starke Momente, z.b. fand ich auch die Szene als Senua nach dem Sprung den Kopf verliert richtig stark gespielt
- Auch das "Nachspiel" als die Stimme, also ihr Vater/Dunkelheit sich sozusagen bei ihr entschuldigt richtig schön
- Klar, das Ende war natürlich auch wieder Gänsehaut hoch 10. Da hat echt alles gepasst, die Musik, die Stimmen die dich diesmal alle anfeuern (am liebsten hätte ich mitgemacht, haha), dass man nochmal durch alle vorigen Gegner durch muss und dann natürlich die komplette Endsequenz mit dem sehr schönen Abspannsong. Das war dann nochmal ein richtiges Brett zum Abschluss und ich war echt erstmal fix und fertig.
- Ich mochte auch die Szenen sehr, in denen Senua ohne Schwert unterwegs ist. Besonders mochte ich da den Part, als sie die Prüfung machen muss, in der sie nichts sieht und dabei von Dillion's Stimme begleitet wird.
- Diverse, ich nenne sie mal "Wechselszenen", in denen sich Senua offenbar an ihre Vergangenheit erinnert und auf einmal alles farbenfroh und wunderschön um sie herum ist.

Welche Szene am Baum meinst du? Als sie nach den Prüfungen das Schwert herausziehen kann?
Hirschi hat geschrieben:
Fr 8. Jun 2018, 09:56
Beim Ende habe ich ja tatsächlich geheult. Zwei Mal. Senuas Geschichte ging mir dermaßen unter die Haut und auch, wie diese Figur dargestellt ist, man kann sie tatsächlich als einen lebendigen Menschen empfinden!
Ob ich seinerzeit auch Tränchen verdrückt habe, könnte ich jetzt nicht mit Sicherheit sagen. Aber ansonsten stimme ich dir zu 2000% zu.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14501
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Hirschi » Sa 7. Jul 2018, 09:50

Mit Szene am Baum meine ich diese hier:

https://abload.de/img/o8pr76ik6jhzxmu0w.jpg

Diesen Foto-Modus finde ich ja auch cool. Schön, dass so viele Spiele den mittlerweile haben/kriegen, war bei AC: Origins auch immer eine Pracht :)
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14501
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Hirschi » So 14. Apr 2019, 10:13

Hellblade ist nun auch für die Switch verfügbar und sieht erstaunlich gut aus:



Ich werds mir nicht nochmal holen, habe es ja schon für PC und XBox One. Dennoch interessant anzugucken und natürlich auch schön, dass so noch mehr Leute in den Genuss dieses herausragenden Spiels kommen! :D
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3766
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Realmatze » Fr 17. Jan 2020, 13:27

Hab seit heute nen Gaming PC mit dem ich für die nächsten Jahre gerüstet sein sollte und da war 3 Monate Game Pass dazu, beim aktivieren gab es noch einen kostenlosen mehr und jetzt lade ich es mir auch endlich mal herunter. Ihr habt immer so geschwärmt aber ich konnte mich nie durchringen.
Bild

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14501
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Hirschi » Sa 11. Apr 2020, 21:36

Hast du es gespielt? :)

EDIT: Oh sorry, sehe erst jetzt, dass du es gespielt hast. :)

Übrigens wurde vor einiger Zeit der zweite Teil angekündigt:

I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Realmatze
Bambis Mama
Bambis Mama
Beiträge: 3766
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 10:46
Lieblingsspiel: Darksiders/Nier
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Realmatze » So 12. Apr 2020, 19:43

Ja, es war so großartig.
Hab den Trailer damals zum Reveal gesehen und mich damals noch geärgert, dass es Microsoft Exklusiv ist, aber das stört mich ja inzwischen nicht mehr :D

War jetzt auch schon mehrmals kurz davor mir auf Steam die VR Version zu kaufen.
Bild

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 938
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Raziel » Di 14. Apr 2020, 11:40

Gefällt euch der Trailer für den zweiten Teil?
Über die Optik muss man wohl nichts sagen, aber was zur Hölle ist denn das für eine *piiiiep" Musik? Für mich der totale Abturner.
Trotzdem bin ich ziemlich interessiert daran, wie Senua's Geschichte weitergehen wird.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14501
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Hirschi » Sa 18. Apr 2020, 11:38

Die Steam VR Version habe ich damals angespielt und fands cool gemacht. Besonders in den Szenen, in denen Senua zum Spieler spricht! Wie sie vor dir steht und ihre Hand so halb auf deine Wangen legt, das ist cool... nur klein ist die Gute, ich bin ja nur 1,64 m hoch und sie war nochmal kleiner :D

Mir gefällt der Trailer, aber ich habe ein bisschen Angst, dass man es verbockt. So ist es aber immer bei mir, wenn ich ein Spiel wirklich großartig fand.
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 938
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Raziel » Mo 20. Apr 2020, 09:30

Oh wow, das klingt ja echt cool. Unterscheidet sich diese Version auch sonst vom "normalen" Spiel?

Rein optisch gefällt mir der Trailer schon, nur diese Musik :kotz:

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14501
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Hirschi » Sa 9. Mai 2020, 11:04

Hmm was meinst du denn damit, ob es sich sonst vom normalen Spiel unterscheidet? Meinst du inhaltlich?

Wenn ja, dann nein (komischer Satz lol). Das ist im Grunde schon das gleiche Spiel. Ich habe die VR-Version allerdings nicht weit gespielt.
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Raziel
hirschiger Hirsch
hirschiger Hirsch
Beiträge: 938
Registriert: Di 2. Nov 2010, 20:37
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiel: TFTB, Witcher, LoK, Uncharted
Spielt gerade: Downfall
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice

Beitrag von Raziel » Sa 9. Mai 2020, 19:49

Haha, ja, es war so gemeint, ob es im Spiel noch neue/geänderte Szenen gibt. Allerdings ist mir beim Neustart auf der Xbox wieder aufgefallen, dass es ja doch sehr viele Szenen gibt, in denen Senua direkt in die Kamera/zum Spieler guckt. Das wird jetzt eben durch VR noch geiler wirken ^^ Hab das vorher offenbar so halb falsch verstanden.

Antworten