GARAGE: Bad Dream Adventure

Antworten
Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1152
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:17
Spielt gerade: ARMA3

GARAGE: Bad Dream Adventure

Beitrag von Hawk » Fr 27. Sep 2019, 17:24

GARAGE: Bad Dream Adventure (jap. ガラージュ) ist ein japanisches Point-and-Click-Adventure aus dem Jahre 1999. Das Design des Spiels übernahm des surreale Künstler und Illustrator Yuki Sakuba, dessen Stil man am ehesten mit dem von HR Giger vergleichen könnte. Auf Grund der befremdlichen Optik und der geringen Anzahl an Kopien (3.000 Stück) zum Release in Japan, galt das Spiel lange Zeit unter Sammlern als extrem selten und begehrt.

In GARAGE spielen wir einen kleinen Roboter, der sich auf Schienen durch ein unterirdisches Tunnelsystem bewegt und auf der Suche nach einem Wesen namens "Shadow" ist.

Bild Bild Bild Bild

Mittlerweile steht das Spiel auf diversen Internetseiten als ISO zum Download bereit.
Da das Spiel nur mit japanischer Textausgabe vorliegt, hält sich der Spielspaß aktuell noch etwas in Grenzen. Jedenfalls wenn man der Sprache nicht mächtig ist.

Aus besagten Gründen habe ich mir bisher nur einen Walkthrough auf YouTube angesehen und war eher vom Grafikstil angetan, als vom eigentlichen Spiel. Für Freunde des Obskuren oder Hardcore-Adventure-Fans dennoch empfehlenswert.

Benutzeravatar
Hirschi
Administrator
Administrator
Beiträge: 14468
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 21:00
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiel: SH, TR, MGS, GTA, AW, DP, K7..
Spielt gerade: Adventures
Wohnort: Funky Town
Kontaktdaten:

Re: GARAGE: Bad Dream Adventure

Beitrag von Hirschi » Sa 9. Nov 2019, 10:01

Das sieht echt verdammt cool aus und entspricht genau meinem Geschmack. Danke fürs Zeigen! =D

Nur schade, dass es keine Übersetzung gibt. Könnte mir vorstellen, dass es doch sehr storylastig ist?
I chose the language of gratitude

Benutzeravatar
Hawk
richtig hirschiger Hirsch
richtig hirschiger Hirsch
Beiträge: 1152
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:17
Spielt gerade: ARMA3

Re: GARAGE: Bad Dream Adventure

Beitrag von Hawk » So 10. Nov 2019, 14:00

Ja, das Spiel ist doch sehr textlastig, wie ich feststellen musste. Ohne Sprachkenntnisse kommt man dabei wahrscheinlich nur durch willkürliches Rumgeklicke voran. So ein Adventure lebt ja in der Regel auch von seiner Story und den Rätseln.

Es gibt allerdings einen Kanal auf YouTube, auf dem das komplette Spiel mit englischen Untertiteln hochgeladen wurde. Habe bisher auch nur sporadisch in die Videos geschaut, könnte aber für ganz Neugierige eine Übergangslösung sein. :)

Antworten